Rüdiger Standhardt mit seiner von ihm gestalteten Urne.
Vorbereitung auf den Tod
Kann man sich auf den Tod vorbereiten, indem man ihn in sein Leben holt? Ein Achtsamkeitstrainer versucht es. Die Idee dahinter: Wer die Fragen zum eigenen Sterben geklärt hat, kann sich intensiv dem Leben widmen.
Friedhof nach der Unwetterkatastrophe
Hochwasser
Die Unwetterkatastrophe vor zwei Wochen hat Leben genommen und Häuser zerstört. Auch Friedhöfe sind verwüstet. Für Angehörige und Trauernde ist das eine große Belastung.
erster Naturfriedhof "Stiller Wald Mittenwald"
Den deutschen Wäldern geht es nicht gut. Durch den Klimawandel haben sie mit Trockenheit, vermehrten Stürmen und Schädlingen zu kämpfen. Ein anderes Bild bietet sich in vielen Bestattungswäldern, denn die haben einen entscheidenden Vorteil.
RSS - Bestattungen abonnieren