Themen
Pfarrer flüchtet als Kind aus DDR
Mauerbau vor 60 Jahren
Der Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961 riegelte Ostberlin von allen Übergangswegen ab. Mit der Grenzbefestigung wollte die DDR die Fluchtwelle in den Westen brechen. Wolfgang Schinkel schaffte den Weg in die Freiheit trotzdem.
Ostheim vor der Rhön im heutigen Landkreis Bad Neustadt an der Saale
Mauerbau vor 60 Jahren
Eigentlich waren sie Thüringer. Dann kam die innerdeutsche Grenze. Ostheim vor der Rhön wurde halboffiziell bayerisch - doch die Evangelischen blieben erst einmal Teil der Landeskirche in Thüringen. Daran änderte der Mauerbau 1961 nichts.
Meissners Wohnung sieht aus wie ein DDR-Museum.
Mit Trabi zum Traugespräch
Vor 60 Jahren, am 13. August 1961, errichtete die DDR die Berliner Mauer, Deutschland war geteilt. Pastor Oliver Meißner wuchs im Westen mit Blick auf die Grenze auf und dachte, es würde immer so bleiben. Doch alles kam völlig anders.
RSS - Berliner Mauer abonnieren