Themen

Antisemitismus

Angela Merkel
15.09.2020 - 13:48
Seit 70 Jahren engagiert sich der Zentralrat der Juden in Deutschland. Merkel äußert sich dankbar über das jüdische Leben hierzulande, das nicht selbstverständlich sei. Große Sorgen bereite ihr der zunehmende Antisemitismus.
10.09.2020 - 17:39
Ein guter Tag für die jüdische Gemeinschaft in Deutschland: So hat der Präsident des Zentralrates der Juden die zehnte Ordinationsfeier des Abraham-Geiger-Kollegs gewürdigt. Mehr als 40 Rabbiner und Kantoren wurden dort inzwischen ausgebildet.
Tunnel mit Schmetterling
10.09.2020 - 16:33
Die Lippische Landeskirche unterstützt ein Bildungs- und Präventionsprojekt gegen Intoleranz, Hass, Rassismus und Antisemitismus mit einer Starthilfe von 2.500 Euro.
Alle Inhalte zu: Antisemitismus
Schwieriges Verhältnis zwischen Christen und Juden geprägt durch Theologie und Praxis der christlichen Kirche.
17.08.2020 - 10:39
epd
Zehn bis 20 Prozent der Bevölkerung sind sozialempirischen Untersuchungen zufolge empfänglich für antisemitische Gedanken. Der braunschweigische Landesbischof Christoph Meyns findes es deshalb umso wichtiger, Brücke zu bauen und Versöhnung zu suchen.
Davidstern an der Klassentafel
16.08.2020 - 16:23
epd
Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat sich für eine deutschlandweite Meldepflicht antisemitischer Vorfälle an Schulen ausgesprochen.
Die Plastik der "Judensau".
04.02.2020 - 15:07
epd
Im Gerichtsstreit um die Schmähplastik in Wittenberg hat der jüdische Kläger eine weitere Niederlage erlitten. Das Relief muss vorerst nicht abgenommen werden. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung des Falls wurde allerdings eine Revision zugelassen.
Kreuz und Davidstern sind Symbole für Christentum und Judentum
04.02.2020 - 09:04
Holger Wetjen
In vielen christlichen Positionierungen könne man noch immer anti-jüdische Untertöne heraushören - damit müsse jedoch Schluss sein, sagt Christian Staffa, Antisemitismus-Beauftragter der EKD. Wie das funktionieren könnte, verrät er im evangelisch.de-Interview.
18.01.2020 - 16:34
epd
Wenige Tage vor dem Start des Berufungsprozesses über die antisemitische Schmähplastik an der Stadtkirche in Wittenberg hat sich die evangelische Kirchengemeinde mit einer Erklärung zu Wort gemeldet.
Demonstartion gegen Antisemitismus
15.01.2020 - 08:00
Nora Frerichmann
epd
Die Kirchen sind nach Ansicht des Theologieprofessors Desmond Bell mitverantwortlich für den Kampf gegen Antisemitismus in Deutschland. "Wenn Antijudaismus und Antisemitismus wieder die Oberhand bekämen, wäre das eine Bankrotterklärung für das Christentum", sagte der Professor.
Bibel liegt neben Kreuz auf Tisch
01.01.2020 - 16:37
epd
Erderwärmung, Populismus, verrohende politische Kultur - angesichts beunruhigender Entwicklungen rufen die Kirchen zu Gottvertrauen und Mut im neuen Jahr auf. Der Papst nutzt seine Predigt am Neujahrstag für einen Appell gegen Gewalt an Frauen.
22.12.2019 - 06:45
epd-Gespräch: Romy Richter
epd
Im Kampf gegen Antisemitismus sieht der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Friedrich Kramer, die Kirche klar in der Verantwortung.
Ruediger Sachau, Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin, warnt vor Rechtspopulismus in der Kirche
17.12.2019 - 11:39
epd-Gespräch: Corinna Buschow
epd
Der Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin, Rüdiger Sachau, hat die Kirche zu einer stärkeren Auseinandersetzung mit Populismus in den eigenen Reihen aufgefordert. "Wir sind als Kirche auch Teil des Problems", sagte der Theologe.
RSS - Antisemitismus abonnieren