Themen
Brautpaar steht in der kirche vor einem Kruzifix.
Lutheraner sollen zukünftig mit Altkatholiken einen echten ökumenischen Trau-Gottesdienst feiern können. Das ist das Ziel einer neuen gemeinsamen Liturgie, die bei der Generalsynode der VELKD vorgestellt wurde.
Die Alt-Katholiken suchten nach Positionen zu gesellschaftlichen Fragen wie Frieden und Waffenhandel, die Einmischung von Kirche in die Politik sowie die Bewertung des Verhältnisses von heterosexueller Ehe und gleichgeschlechtlichen Partnerschaften.
Die VELKD hat einen wesentlichen Schritt zur Kirchengemeinschaft mit den Altkatholiken beschlossen: Altkatholiken können Taufpaten werden, und die Firmung wird als Konfirmation anerkannt.
RSS - Altkatholiken abonnieren