Themen
Fürsorge-Aufgaben pflegender Angehöriger rund um Haushalt, Kinder und Pflege werden immer noch zu 80 Prozent von Frauen geleistet.
01.03.2021 - 12:48
Die Diakonie Deutschland dringt auf eine bessere finanzielle Absicherung pflegender Angehöriger. Die sogenannte Care-Arbeit - Fürsorge-Aufgaben rund um Haushalt, Kinder und Pflege - werde immer noch zu 80 Prozent von Frauen geleistet, so die Diakonie zum "Equal Care Days" (1.3.).
08.12.2018 - 11:35
Steigende Mieten führen dem Bundesverband Deutscher Tafeln zufolge zu verstärktem Andrang an den Ausgabestellen für Lebensmittel. Besonders betroffen seien Rentner, sagte der Vorsitzende Jochen Brühl der "Neuen Osnabrücker Zeitung" am Samstag.
Altersarmut
06.11.2018 - 14:47
Der frühere Generalsekretär der Caritas, Georg Cremer, hat politischen Akteuren eine Instrumentalisierung armer Menschen vorgeworfen. Sie dürften nicht politisch missbraucht werden "für Forderungen, mit denen sie nichts zu tun haben", sagte Cremer.
Alle Inhalte zu: Altersarmut
Rente und Rentenbeiträge
16.01.2014 - 16:42
epd
Die Mütterrenten sollen ebenso erhöht werden wie die Erwerbsminderungsrenten. Die Reform kostet etwa 60 Milliarden Euro.
22.10.2013 - 14:55
epd
Fast eine halbe Million Rentner in Deutschland braucht Sozialhilfe. In den vergangenen zehn Jahren hat sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die Zahl der Rentner in Armut fast verdoppelt.
Symbolfoto Armut im Alter
14.10.2013 - 08:33
epd
"Die neue Bundesregierung muss die Notbremse ziehen", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der "Bild"-Zeitung.
17.08.2013 - 09:46
epd
"Ab Mitte des nächsten Jahrzehnts müssen wir mit einer Lawine der Altersarmut rechnen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Sozialverbands, Ulrich Schneider, den Dortmunder "Ruhr Nachrichten" (Samstagsausgabe).
15.08.2013 - 17:35
epd
35 Milliarden Euro pro Jahr mindestens sind im Gespräch. Zudem wirft der Verband den Parteien im Wahlkampf vor, die Bürger über die Kosten kommender Reformen im Ungewissen zu lassen.
27.08.2010 - 16:49
Von Ira Schaible
Fast jeder Siebte in Deutschland ist von Armut bedroht. Darunter sind besonders viele Arbeitslose und Alleinerziehende mit ihren Kindern. Sozialverbände wa
09.03.2010 - 10:54
Von Natalia Matter
Dank der Medizin hat AIDS viel von seinem Schrecken verloren. Manchen gilt es als chronische Krankheit. Damit gilt aber auch: AIDS-Kranke müssen mit dem Alte
RSS - Altersarmut abonnieren