Themen

Alternativer Nobelpreis

Als "vier Visionäre", die für eine lebenswerte Zukunft für alle auf dieser Erde kämpfen, würdigt die Right-Livelihood-Stiftung ihre diesjährigen Träger des Alternativen Nobelpreises. Neben der jungen Schwedin Greta Thunberg sind das die Menschenrechtlerin Aminatou Haidar aus der
Greta Thunberg
Der Kampf für Klima und Regenwald, für das Recht indigener Völker und benachteiligter Frauen: Der Alternative Nobelpreis ehrt in diesem Jahr drei Aktivistinnen und einen Aktivisten, die für ihr Engagement sehr viel aufs Spiel setzen.
Der indische Menschenrechtsanwalt Colin Gonsalves.
Ein langjähriger Partner von Brot für die Welt gehört in diesem Jahr zu den Trägern des Alternativen Nobelpreises: Das evangelische Hilfswerk freut sich über die Auszeichnung für den indischen Menschenrechtsanwalt Colin Gonsalves.
RSS - Alternativer Nobelpreis abonnieren