Alexa mit Bibelversen
Die Sprachassistentin von Amazon, "Alexa", kann jetzt Gebete sprechen, Bibelverse vortragen oder eine Meditation starten. Rechtzeitig zum Ökumenischen Kirchentag wurde die Anwendung erweitert, um digital affine Menschen mit christlichen Inhalten zu erreichen.
Netztheologen Titelbild
Der eine hat sie, der andere nicht: Chris und Roman sprechen über Alexa, Siri & Co. Folge 1 der Netztheologen
Volker Jung
"Es ist wichtig, dass wir dort präsent sind und dass Alexa auch ein Gebet sprechen kann, wenn man sie dazu auffordert", sagt Volker Jung über die Sprachassistenten.
Alle Meldungen: Alexa
RSS - Alexa abonnieren