Der chinesische Aktionskünstler Ai Weiwei (60) fordert mehr Anteilnahme am Schicksal von Flüchtlingen. Mit seinem Dokumentarfilm "Human Flow" wolle er Menschen dazu bewegen, Flüchtlingen zu helfen und mit ihnen zu teilen...
Ai Weiei
Der chinesische Aktionskünstler Ai Weiwei hat in Berlin aus Tausenden Rettungswesten ein temporäres Mahnmal für ertrunkene Flüchtlinge geschaffen.
Der chinesische Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei (r) wird nach seiner Ankunft auf dem Flughafen München von Journalisten umringt.
Vier Jahre lang war er ein Gefangener im eigenen Land. Jetzt hat der chinesische Künstler Ai Weiwei seine Freiheit wieder und nutzt sie. Seine erste Reise ging per Direktflug nach Deutschland.
RSS - Ai Weiwei abonnieren