Kirchliches Jahr
Zoom Konferenzen wie Sprachverwirrungen in Babel
Die Sprachverwirrung von Babel hat Johanna Klee zu ihrer Kurzpredigt für den Pfingstsonntag.
Warum ist Pfingsten eigentlich ein Doppelfeiertag? Was sagt die Pfingstgeschichte über den Heiligen Geist und den Geburtstag der Kirche? Und woher weht der Wind?
Füßgänger überquere eine Straße mit Zebrastreifen.
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes, der Geburtstag der Kirche. "Aber dieses Jahr hat der Spiritus Hexenschuss, Gottes Geist ist in Kurzarbeit gegangen", so Katharina Scholl. Was der Heilige Geist mit Corona zu tun hat, erzählt sie in ihrer Kurzpredigt.
RSS - Pfingstsonntag abonnieren