Erdteile und Länder

Südostasien

10.06.2019 - 06:00
Neuzeitliches Interesse am Religiösen - an einem Bild zu sehen
Nach den Anschlägen auf St. Anthony's Church in Colombo
12.05.2019 - 15:52
Drei Wochen nach den Osteranschlägen mit 258 Toten haben Katholiken in Sri Lanka am Sonntag erstmals wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert.  Wie örtliche Medien berichteten, besuchten Tausende Christen die Kirchen in der Hauptstadt Colombo.
Viele sri-lankische Familie trauern um ihre umgekommenen Familienmitglieder.
24.04.2019 - 15:51
Nach den Osteranschlägen in Sri Lanka hat der internationale Kirchenbund Vereinte Evangelische Mission (VEM) einen besseren Schutz für Christen in dem Inselstaat gefordert.
Alle Inhalte zu: Südostasien
Überlebender nach zwei schweren Erdbeben und einem Tsunam auf der indonesischen Insel Sulawesi.
30.09.2018 - 15:14
epd
Am Freitag löste ein Erdbeben der Stärke 7,5 vor der Insel Sulawesi einen Tsunami aus. Die Hilfe für die Opfer ist angelaufen. Auch aus Deutschland gibt es Unterstützung und Solidaritätsbekundungen.
29.09.2018 - 13:24
Alexander Lang
epd
Die aus Südkorea stammende Pfarrerin Young Mi Lee hat an die evangelische Kirche appelliert, die historische Annäherung der beiden koreanischen Staaten zu unterstützen. Derzeit biete sich möglicherweise eine einmalige Chance, den Friedensprozess in Korea voranzubringen.
Eine Rohingyafrau erzählt im Flüchtlingslager in Bandladesh von ihrer Vergewaltigung.
20.08.2018 - 12:30
epd
Die weiblichen Rohingya-Flüchtlinge sind laut Oxfam massiv von Gesundheitsproblemen und Missbrauch bedroht. Deshalb sei es nötig, gezielt Hilfsmittel für die Frauen und Mädchen in den Lagern in Bangladesch einzusetzen, forderte die Hilfsorganisation am Montag in Berlin.
Flüchtlingslager Cox´s Bazar in Bangladesch, in dem Hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge leben.
06.08.2018 - 11:54
epd
Rund ein Jahr nach der Massenflucht der muslimischen Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch hat Human Rights Watch mehr Schutz für die Betroffenen gefordert.
Hochzeit bei den Minangkabau im Dorf Supayang, Westsumatra, Indonesien
12.06.2018 - 09:22
Fritz Schaap (Text) und Sascha Montag (Foto)
Die Minangkabau sind die größte matrilineale Gesellschaft der Welt. Und sie sind Muslime. Anders als im klassischen Islam ist das Eigentum bei ihnen in den Händen der Frauen. Land wird immer von der Mutter an die Tochter vererbt. Einblicke in eine faszinierende Gesellschaft.
Regenbogenschirme
07.06.2018 - 09:22
Michael Lenz
In Südkorea tun sich die Gesellschaft und Religionsgemeinschaften im Umgang mit Lesben und Schwulen schwer. Insbesondere ultrakonservative protestantische Kirchen sind die Speerspitze bei der Verbreitung von Hass gegenüber Homosexuellen. Es geht aber auch anders.
 Rohingya-Flüchtlingslager
23.05.2018 - 11:42
epd
Amnesty International wirft militanten Rohingya in Myanmar Massaker an Hindus mit Dutzenden Toten vor. Die Rohingya-Miliz Arsa habe im August vergangenen Jahres etwa 100 Frauen, Männer und Kinder ermordet, heißt es in einem neuen Bericht der Menschenrechtsorganisation.
Die Christ Church, erbaut im Jahr 1753 in der Stadt Melaka, die Unesco-Weltkulturerbe ist.
22.05.2018 - 09:15
Michael Lenz
Die Malaysier haben weise gewählt – Christen freuen sich auf eine Renaissance von Toleranz und Respekt.
Anschalg auf Polizei-Hauptquartier in Surabaya
14.05.2018 - 16:06
epd
Nach Angriffen auf Kirchen und Institutionen durch mutmaßliche Islamisten in Indonesien fordern Politik und Menschenrechtler einen besseren Schutz von Minderheiten. Ihre Lage könnte sich vor den Wahlen 2019 noch verschlechtern.
Bombenanschläge auf christliche Kirchen in Indonesien
13.05.2018 - 16:54
epd
Die Selbstmordattentäter suchten sich ihre Opfer unter Gottesdienstbesuchern: Bei mehreren Bombenanschlägen auf der indonesischen Insel Java kamen zahlreiche Menschen ums Leben. Die Terrormiliz IS reklamiert das Blutbad für sich.
RSS - Südostasien abonnieren