Serie

Kirche und Handwerk

Kirche und Handwerk
Ohne Handwerk sind viele Kirchengebäude, ist auch manch kirchliches Leben, nicht denkbar, wenn man an Glasmaler, Talarschneider, Kerzengießer oder Orgelbauer denkt. Auch hat das Handwerk mit Josef von Nazaret eine lange Tradition. Wir blicken in die Werkstätten.

In der Serie weiterlesen

Keine leichte Aufgabe: Die passende Kirchenbeleuchtung, hier in der Petruskirche Berlin-Spandau
03.08.2017 | 10:13
Wie bringt man die unterschiedlichen Licht-Bedürfnisse verschiedener Veranstaltungen in der Kirche mit den Bedenken der Denkmalschutzbehörde und den ästhetischen Vorstellungen aller Beteiligten zusammen - und das alles mit Energiesparlampen?
Flüchtlinge lernen Handwerk
19.06.2017 | 16:08
Ohne Handwerk gäbe es keine Kirchengebäude, sagt Claus Dreier, Deutschlands einziger Handwerkspastor. Im vergangenen Jahr hatte er die Idee, mit der Lernwerkstatt für Flüchtlinge ein Pilotprojekt zur Integration von Flüchtlingen in Ostfriesland aufzubauen.
Ein Mann spielt eine Orgel.
09.09.2018 | 13:39
Die Orgel gilt als Mutter aller Tasteninstrumente, ist aber auch ein Blasinstrument. Wie das funktioniert, erklärt der Landeskirchenmusikdirektor der Evangelisch-reformierten Kirche, Winfried Dahlke.
02.05.2017 | 16:50
Waschen, Stärken, Tollen: Die Küsterin Gundel Purgold aus Lübeck bringt den traditionellen Halsschmuck der Pastoren in Form. Das dauert nicht nur lange, sondern braucht auch Fingerspitzengefühl.
Glasmalermeister  Bernhard Loers in seiner Werkstatt in Glückstadt. Vor ihm liegt eines der historischen Fenster aus der Bonifatiuskirche in Schenefeld.
08.06.2017 | 16:21
Wenn die Sonne durch die bunten Kirchenfenster scheint, leuchtet der Kirchenraum in schönsten Farben. Glasmalermeister Bernhard Loers rettet die oft jahrhundertealten Schätze in mühsamer Detailarbeit. Ein Einblick in seine Arbeit.