Rubriken

Unheil und Bewältigung

03.03.2021 - 06:05
Ausgerechnet zwei Hebammen sollen mitmachen bei einem staatlich angeordneten Säuglingsmord. Zum Glück spielen die beiden Hebammen Schifra und Pua nicht mit. Und dann lügen Sie dem Machthaber noch frech ins Gesicht.
KZ-Überlebenden vor der evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
02.03.2021 - 11:01
Wegfall der Diakonenstelle, Kürzung der Sachmittel: In der Debatte um die personelle und finanzielle Ausstattung der Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau melden sich jetzt Holocaust-Überlebende und ihre Nachkommen zu Wort.
Alle Inhalte zu: Unheil und Bewältigung
02.03.2021 - 10:42
epd
01.03.2021 - 20:10
epd
Die UN bezeichnen die Lage im Jemen als schlimmste humanitäre Katastrophe der Gegenwart. Auf einer Konferenz stellte die internationale Gemeinschaft nun 1,67 Milliarden Dollar zur Verfügung - wohl nicht genug, um eine Hungersnot zu verhindern.
01.03.2021 - 16:17
epd
Bundesaußenminister Maas sagt den darbenden Menschen im Jemen weitere Hilfe aus Deutschland zu. Insgesamt brauchen die Vereinten Nationen mehr als drei Milliarden Euro für das zerrissene Land.
01.03.2021 - 15:03
epd
Einen Monat nach dem Militärputsch in Myanmar geht das Regime rücksichtslos gegen Demonstranten vor. Das Auswärtige Amt in Berlin bestellt die Botschafterin des Landes ein.
01.03.2021 - 14:30
epd
01.03.2021 - 13:54
epd
01.03.2021 - 10:29
epd
01.03.2021 - 10:24
epd
28.02.2021 - 16:11
epd
Bewaffnete Banden in Nigeria haben in den vergangenen Tagen Hunderte Schülerinnen und Schüler verschleppt. Am Wochenende kamen mehr als 300 Schülerinnen und 42 weitere Personen frei, die in der Gewalt der Entführer befanden.
28.02.2021 - 16:00
epd
Es war das Wochenende mit den meisten Toten seit Beginn der Proteste gegen den Putsch vor knapp vier Wochen. Polizei und Militärs gingen brutal gegen Demonstranten vor. UN und Menschenrechtler verurteilten das gewaltsame Vorgehen.
RSS - Unheil und Bewältigung abonnieren