Rubriken

Tod und Trauer

Tod und Trauer

© Kzenon - stock.adobe.com

Es braucht Zeit, sich daran zu gewöhnen, es braucht andere Menschen, mit denen man zusammen traurig sein kann. Es braucht eine Bestattung, ein Ritual, in dem wir uns verabschieden können und in dem wir unsere Toten nun Gott anvertrauen. Wir haben Informationen bereitgestellt, die helfen können, die Zeit rund um die Beerdigung und die Trauer zu bestehen.

Wie schreibe ich eine Traueranzeige?
11.09.2012 - 12:08
Er mag jäh und unerwartet kommen oder langsam Einzug halten am Ende eines langen Lebens: Der Tod trennt uns von Menschen, die zu uns gehörten.
Was passiert vor und bei einer Beerdigung?
19.09.2012 - 12:38
Abschiednehmen sieht wohl für jeden und jede anders aus. Die Beerdigung ist dabei vielleicht der schwierigste und dunkelste Schritt, aber zugleich ein sehr bedeutsamer.
Was muss man bei einer Beerdigung beachten?
20.09.2012 - 11:54
Die häufigsten 7 Fragen zum Abschied am Ende eines Lebens und zur kirchlichen Beerdigung.
15.11.2016 - 10:23
Seit August 1999 werden alle fehlgeborenen Kinder aus dem Klinikum Hanau auf dem Hauptfriedhof beigesetzt. Unter die Bestattungspflicht fallen sie erst, wenn sie mindestens 500 Gramm wiegen.
Alle Inhalte zu: Tod und Trauer
Vier leere Rollstühle vor dem Altar
06.05.2021 - 19:34
epd
Fassungslosigkeit auch eine Woche nach der Tat: Potsdam hat sich am Donnerstag von den im Oberlinhaus gewaltsam zu Tode gekommenen Menschen verabschiedet. Vertreter von Stadt, Land und Bund erinnerten mit bewegenden Worten an die vier Opfer.
Erinnerung an Sophie Scholl im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität München
06.05.2021 - 17:45
Achim Schmid und Markus Springer
epd
Am 22. Februar 1943 erhielt der Münchner Pfarrer Karl Alt einen Telefonanruf. Er wurde aufgefordert, auf schnellstem Weg nach Stadelheim zu kommen, wo Sophie Scholl mit ihrem Bruder Hans sowie Christoph Probst auf ihre Enthauptung vorbereitet wurden.
Vorbereitung einer Trauerfeier auf dem Neuen St. Nikolaifriedhof in Hannover
05.05.2021 - 14:55
epd
An kirchlichen Trauerfeiern in Baden-Württemberg dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben, wie die Kirche dem epd mitteilte.
Verbrechen in diakonischem Oberlinhaus
29.04.2021 - 11:40
epd
Die Leitung des evangelischen Oberlinhauses in Potsdam hat sich tief erschüttert über den gewaltsamen Tod von vier Menschen in ihren Einrichtungen geäußert. In der Nacht wurden vier Getötete und eine schwer verletzte Person gefunden. Eine tatverdächtige Frau wurde festgenommen.
26.04.2021 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
Über ein Wochenende der Gedenkgottesdienste
25.04.2021 - 09:32
Sehr verehrte Pastorinnen und Pastoren, als evangelischer Mensch im Alter von 77 Jahren war ich gestern sehr fassungslos, dass 53 Seeleute in einem deutschen U-BOOT in Bali in 700 Meter Tiefe waren, und gestorben sind, Da es sich um Menschen anderer Religionen handelt, habe ich mich erstmalig gefragt: 1. Kann es außer unserem lieben christlichen Gott noch einen anderen Gott geben? 2. Können die Menschen anderer Religionen in einen "anderen Himmel" kommen? 3. Können diese Menschen auch ein Leben im Himmel führen mit ihren Familien und Katzen, die sie lieben? Freue mich auf Ihre Antwort Dirk Wanke
Wegen Corona fehlende Besuchsmöglichkeiten in Krankenhäusern
22.04.2021 - 06:05
Karsten Packeiser
epd
Die fehlenden Besuchsmöglichkeiten in Krankenhäusern machen vielen Menschen in der Corona-Krise nach wie vor schwer zu schaffen. Angehörige machten sich jetzt noch viel mehr Sorgen als in gewöhnlichen Zeiten, sagte die Darmstädter Klinikseelsorgerin Constanze Thierfelder dem epd.
Das zentrale Gedenken für die Corona-Toten in Deutschland startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin.
18.04.2021 - 15:27
epd
Spitzenvertreter von Kirche und Staat haben am Sonntag den Verstorbenen der Corona-Pandemie gedacht. Mit einer staatlichen Gedenkfeier und einem ökumenischen Gottesdienst wurde das Leid der Verstorbenen und ihrer Angehörigen in den Fokus gerückt.
Gemeinden am Corona-Gedenktag
13.04.2021 - 14:51
epd
Kirchenpräsident Volker Jung hat die Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) aufgerufen, sich an dem bundesweiten Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie am 18. April zu beteiligen.
Grab mit Maske
10.04.2021 - 05:00
Sebastian Stoll
epd
Die Corona-Regeln erschweren Bestattungen und Trauerfeiern. Das zwingt Menschen seit mehr als einem Jahr, auf viele gewohnte und tröstende Rituale zu verzichten. "Das Bedürfnis, sich zu berühren, bricht immer wieder durch", sagt ein Pfarrer.
RSS - Tod und Trauer abonnieren