Rubriken

Menschenrechte

Welche Rechte hat ein Mensch? Welche Rechte sollte ein Mensch haben? Gibt es Menschen erster und zweiter Klasse und wenn ja, warum?
Backpacker aus verschiedenen Ländern halten ihre Reisepässe hoch.
29.09.2015 - 08:41
Freizügigkeit ist ein Menschenrecht. Es sichert allen Menschen zu, ihren Aufenthalts- und Wohnort frei zu wählen. Tatsächlich aber hängt das Maß an Freizügigkeit stark vom Herkunftsland ab.
Hände greifen nach Keksen in Form einer Weltkarte auf einem Backblech.
23.09.2015 - 11:11
Eine EKD-Studie wirbt für eine breite gesellschaftliche Diskussion über neue Leitbilder für eine nachhaltige und global gerechte Entwicklung. Sie fragt, unter welchen Bedingungen "gutes Leben" für alle Menschen unter Wahrung der natürlichen Lebensgrundlagen möglich ist.
Auge um Auge: Ist die Todesstrafe christlich?
16.09.2009 - 15:48
Die abgebrochene Hinrichtung eines Mannes in den USA hat erneut eine Debatte über die Todesstrafe ausgelöst. Oft sind es aber gerade Christen, die Hinrichtungen befürworten.
Alle Inhalte zu: Menschenrechte
Angesichts der vielen Kriege in der arabischen Welt und in Afrika ruft das UN-Kinderhilfswerk Unicef zu mehr Hilfen für traumatisierte Kinder und Jugendlichen auf.
05.07.2018 - 16:16
epd
Gewalt, Kriege und Krisen betreffen eines von vier Kindern auf der Welt. Sie tragen nicht nur körperliche, sondern auch seelische Wunden davon. Die Unicef bittet um Hilfe.
Wegen dem hohen Risikos sexueller Gewalt ist Indien nach Expertenmeinung das gefährlichste Land der Welt für Frauen.
26.06.2018 - 11:19
epd
Wegen des hohen Risikos sexueller Gewalt ist Indien nach Expertenmeinung das gefährlichste Land der Welt für Frauen. Dies teilte die Thomson-Reuters-Stiftung als Ergebnis einer Umfrage mit.
Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats der Sinti und Roma fordert von Politik und staatlichen Institutionen mehr Verantwortung für Roma.
25.06.2018 - 17:24
epd
Nach einem Mord an einem 24-jährigen Roma in der Ukraine fordert der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma eine klare Verurteilung von rassistischen Überfällen auf Roma.
Die deutsch-israelische Rechtsanwältin, Autorin und Kämpferin für die Rechte von Palästinensern, Felicia Langer, ist tot.
24.06.2018 - 12:18
epd
Die deutsch-israelische Rechtsanwältin, Autorin und Kämpferin für die Rechte von Palästinensern, Felicia Langer, ist tot. Nach Angaben der Familie starb die 87-Jährige am Freitagmorgen in einem Hospiz bei Tübingen nach langer Krebserkrankung.
23.06.2018 - 18:05
epd
Nach mehrfachen gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Ausländern in Cottbus hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erneut den Dialog mit Vertretern der Stadt gesucht.
23.06.2018 - 15:45
epd
Dramatischer Appell: Europäische Machtspiele dürfen nicht auf Kosten der Flüchtlinge ausgetragen werden, warnen deutsche Organisationen, die keinen Hafen für gerettete Migranten aus dem Mittelmeer finden. Nach Italien versperrt sich auch Malta für Bootsflüchtlinge.
23.06.2018 - 14:39
epd
Bei einem Anschlag auf eine Kundgebung der Regierung in Äthiopien sind am Samstag mehrere Teilnehmer getötet worden.
23.06.2018 - 11:03
epd
Im Asylstreit mit der CSU schließt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) Kontrollen an den nordrhein-westfälischen Grenzen zur Abweisung von Flüchtlingen kategorisch aus.
Kommentar
18.06.2018 - 16:27
Bettina Markmeyer
evangelisch.de
Wenn der bayrische Ministerpräsident Markus Söder über "Asyltourismus" spricht, streicht er damit die Menschen aus seiner Sprache, um die es geht. Sie sind aber trotzdem hier und brauchen Hilfe.
17.06.2018 - 15:40
epd
Mit Gedenkveranstaltungen ist am Sonntag in Berlin an den 65. Jahrestag des Volksaufstandes in der DDR am 17. Juni 1953 erinnert worden.
RSS - Menschenrechte abonnieren