Rubriken

Leiden und Krankheit - Wenn Leben zur Last wird

Auch in schweren Zeiten sich begleitet wissen - das kann Christinnen und Christen durch Phasen von Leiden und Krankheit im Leben hindurch führen. Hier gibt es Informationen und Hintergründe.
Foto: epd-bild/Werner Krüper
19.09.2012 - 19:39
Wenn ein Halt im Leben plötzlich wegbricht oder die aufgestauten Probelme übermächtig werden, geht es vor allem darum, nicht allein zu sein. Dann ist die Seelsorge da.
Foto: Gary Alvis/istockphoto
04.10.2013 - 16:48
Die "Missionarischen Dienste" und die "Stadtmission" helfen mit ihren Projekten Menschen in Not - direkt und vor Ort.
Foto: iStockphoto
20.09.2013 - 16:13
Gelebte Nächstenliebe, mit allem was dazu gehört, hat die Diakonie zu einer der größten sozialen Institutionen Deutschlands werden lassen. Sie gehört unmittelbar und untrennbar zur Kirche dazu.
Alle Inhalte zu: Leiden und Krankheit
14.06.2021 - 08:00
Stefanie Radtke
Eigentlich nichts Schlimmes, klaro bissel nervig, aber geht schon auch schnell, könnte auch noch schneller gehen, wenn es regelmäßiger erledigt werden würde, dennoch wird es oft aufgeschoben, „frisst ja schließlich kein Brot“ und steht ja auch quasi unsichtbar zwischen Schrank und Wand versteckt, weil nicht so hübsch anzusehen. --> ALTGLAS
Sterbehilfe Debatte
07.06.2021 - 13:02
epd
Der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke hat sich gegen mögliche Angebote von assistiertem Suizid in kirchlichen Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern ausgesprochen.
04.06.2021 - 09:59
epd
02.06.2021 - 18:27
epd
01.06.2021 - 11:16
epd
25.05.2021 - 15:54
epd
Ein erneuter Gastbeitrag zur Suizidbeihilfe in kirchlichen Alten- und Pflegeheimen macht Haltungsunterschiede zwischen den beiden christlichen Wohlfahrtsverbänden Diakonie und Caritas sichtbar. Der eine ist dafür, der andere dagegen.
25.05.2021 - 12:46
epd
Suizidassistenz
25.05.2021 - 12:22
epd
Im Januar setzten Diakonie-Präsident Ulrich Lilie und weitere Theologen eine Debatte über Sterbehilfe in kirchlichen Alten- und Pflegeeinrichtungen in Gang. Es gab viel Kritik an den Argumenten. Nun folgt eine Erwiderung.
Suizidassistenz
25.05.2021 - 11:35
epd
Der assistierte Suizid sollte nach Auffassung führender evangelischer Theologen nicht zum "Regelangebot" in diakonischen Einrichtungen werden. Die katholische Caritas lehnt Suizidassistenz in ihren Einrichtungen grzndsätzlich ab.
Petra Bahr
19.05.2021 - 15:09
epd
Die hannoversche Regionalbischöfin Petra Bahr hat Fehler der Kirchen in der Corona-Krise eingeräumt. Für sie sei es die größte Schuld, dass die Kirche es zugelassen habe, dass Menschen teilweise alleine gestorben seien, sagte Bahr am Mittwoch in der SWR 2-Sendung "Forum".
RSS - Leiden und Krankheit abonnieren