Rubriken

Die Gliedkirchen der EKD

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist in 20 selbständige Landeskirchen aufgeteilt - lutherische, reformierte und unierte. Jede Landeskirche hat ihr eigenes Profil.
Foto: iStockphoto
19.09.2013 - 10:16
Evangelische Kirche ist nicht gleich evangelische Kirche. Es gibt 20 Landeskirchen, die sich in ihrer Bekenntnistradition unterscheiden. Das merkt man allenfalls im Gottesdienst.
Regenbogen über einem Kirchturm
23.09.2019 - 12:05
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Hanna Lachenmann sitzt am 30.06.2015 unter einem Porträt von Rose Livingston, der Gründerin des Frankurter Nellinistifts.
21.08.2015 - 09:30
Für drei Tage versammelte sich im August 1945 der Bruderrat der Bekennenden Kirche im Frankfurter Diakonissenhaus. In der Villa Manskopf berieten die Kirchenvertreter über die Zukunft des Protestantismus in Deutschland.
Alle Inhalte zu: Landeskirchen
Christian Stäblein
15.11.2019 - 10:44
Yvonne Jennerjahn
epd
Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz bekommt einen neuen Bischof: Christian Stäblein ist als Propst und leitender Theologe in der Landeskirche schon fest verankert. Am 16. November übernimmt der 52-Jährige das Bischofsamt.
Der evangelische Landesbischof Sachsens, Carsten Rentzing, tritt zurück
15.11.2019 - 09:30
epd
Der zurückgetretene sächsische Landesbischof Carsten Rentzing hat sich bei seiner Verabscheidung von den kritisierten früheren Texten distanziert, aber auch einen respektlosen Umgang mit seiner Person beklagt. Seine Familie spricht von "Rufmord".
Die westfälische Präses Annette Kurschus plädiert für eine "öffentliche Theologie".
14.11.2019 - 15:37
Ingo Lehnick
epd
Sie gilt als Meisterin des geschliffenen Wortes. Eine fromme und zugleich politische Kirche wolle sie vertreten, sagt Annette Kurschus. Die Theologin steht vor ihrer Wiederwahl als Präses der westfälischen Kirche. Und vor großen Herausforderungen.
"Kirche und Migration" ist das Hauptthema der bevorstehenden westfälischen Landessynode.
14.11.2019 - 15:35
Holger Spierig
epd
"Kirche und Migration" ist das Hauptthema der bevorstehenden westfälischen Landessynode. Die Vorlage wird schon vorab kontrovers diskutiert, die Reaktionen reichen von Zustimmung bis zu heftiger Kritik. Das verspricht eine lebhafte Debatte.
Geheimnis um Bischofs-Sarkophag in der evangelischen Mainzer Johanniskirche enträtselt.
14.11.2019 - 13:21
epd
Fünf Monate nach einer spektakulären Sarkophag-Öffnung in Mainz sind sich die beteiligten Wissenschaftler sicher, dass in der Mainzer Johanniskirche der mittelalterliche Erzbischof Erkanbald bestattet wurde.
 Kerstin Claus aus dem Betroffenenrat des UBSKM.
12.11.2019 - 15:15
Lilith Becker
evangelisch.de
Den Menschen in der Kirche fehle eine klare Haltung gegenüber Betroffenen, sagte Kerstin Claus vom Betroffenenrat in ihrer Rede vor dem Plenum der EKD-Synode in Dresden.
Silhouette einer jungen Frau vor einem Fenster.
12.11.2019 - 15:12
Lilith Becker
evangelisch.de
Kirsten Fehrs hat auf der EKD-Synode 2018 eine Rede gehalten, die die Synodalen ergriffen hat. Sie und weitere Kirchenleitende bekamen den Auftrag, ihren Elf-Punkte-Plan gegen sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche umzusetzen. Was ist daraus geworden?
Mitarbeiter beim Betroffenenbeirat für die Aufarbeitung von sexuallem Missbrauch in der evangelischen Kirche gesucht.
12.11.2019 - 09:56
evangelisch.de
Menschen, die von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche betroffen sind, sollen sich ab sofort bei der EKD für eine Mitarbeit bei der Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der Kirche bewerben können.
Eröffnungsgottesdienst vom St.-Nathanael-Kirchenzentrum in Hannover
11.11.2019 - 09:55
epd
Erstmals seit zwei Jahren hat die hannoversche Landeskirche am Sonntag wieder eine neue Kirche eingeweiht.
Robert Enke 10 Jahre Todestag
10.11.2019 - 09:33
EKN
evangelisch.de
Sein Tod vor 10 Jahren hat Deutschland schockiert: Nationaltorwart Robert Enke hat sich am 10. November 2009 das Leben genommen. In einem Video erinnern Notfallseelsorger Christoph Bruns und die frühere Landesbischöfin Margot Käßmann an das Ereignis und seine Folgen.
RSS - Landeskirchen abonnieren