Rubriken

Die Gliedkirchen der EKD

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist in 20 selbständige Landeskirchen aufgeteilt - lutherische, reformierte und unierte. Jede Landeskirche hat ihr eigenes Profil.
Foto: iStockphoto
19.09.2013 - 10:16
Evangelische Kirche ist nicht gleich evangelische Kirche. Es gibt 20 Landeskirchen, die sich in ihrer Bekenntnistradition unterscheiden. Das merkt man allenfalls im Gottesdienst.
Regenbogen über einem Kirchturm
01.01.2020 - 16:10
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Hanna Lachenmann sitzt am 30.06.2015 unter einem Porträt von Rose Livingston, der Gründerin des Frankurter Nellinistifts.
21.08.2015 - 09:30
Für drei Tage versammelte sich im August 1945 der Bruderrat der Bekennenden Kirche im Frankfurter Diakonissenhaus. In der Villa Manskopf berieten die Kirchenvertreter über die Zukunft des Protestantismus in Deutschland.
Alle Inhalte zu: Landeskirchen
08.04.2020 - 11:29
Daniel Staffen-Quandt
epd
Auch in einigen afrikanischen Ländern hat das Coronavirus das kirchliche Leben lahmgelegt. Der Unterschied: Dort wird alles über die Kollekte im Gottesdienst finanziert. Deshalb geht den Geistlichen dort das Geld aus. Die bayerische Landeskirche will ihren Partnerländern helfen.
08.04.2020 - 10:48
epd
Live-Streams aus Clubs gibt es in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen schon ein paar Wochen. Nun soll in der Osternacht eine solche Clubnacht erstmals aus einer Kirche gestreamt werden.
08.04.2020 - 10:40
epd
Kirchengebäude in Niedersachsen können während der Corona-Krise künftig zur persönlichen Andacht geöffnet werden. Einzelnen Gläubigen könne damit bereits an Karfreitag und Ostern das stille Gebet in einer Kirche ermöglicht werden.
07.04.2020 - 14:25
epd
Auto-Gottesdienst zu Ostern: Die außergewöhnliche Gottesdienstidee in Zeiten der Corona-Pandemie hatte der evangelische Pfarrer Christian Tsalos aus dem württembergischen Heimsheim.
 hoffnungsvolle Orte virtuell teilen auf Instagram
06.04.2020 - 14:14
epd
In Zeiten von Kontaktverboten, Ausgangsbeschränkungen und zahlreichen Fällen von Quarantäne hat das Medienhaus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck auf Instagram unter dem Hashtag #OrtederHoffnung eine Fotoserie gestartet.
Wegen Corona geschlossenes Bordell an der Reeperbahn auf St. Pauli
06.04.2020 - 09:42
Mechthild Klein
Seit fast zwei Jahrzehnten ist Sieghard Wilm Pastor in Hamburg St. Pauli. Doch in diesen Tagen erlebt er seinen Stadtteil so wie nie zuvor - ganz still. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen - in der Corona-Krise und in all den Jahren zuvor.
 Kapelle des Butenschoenhauses in Landau
05.04.2020 - 09:30
Florian Riesterer
epd
Der pfälzische Kirchenpräsident und der Speyerer Bischof tun es. Und viele Gemeindepfarrer tun es auch. Sie wenden sich via Internet mit unterschiedlichen Angeboten an ihre Gemeinde, die wegen der Corona-Krise auf Gottesdienste verzichten muss.
04.04.2020 - 17:20
epd
 Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christian Stäblein, hat an den kirchlichen NS-Widerstandskämpfer, Dietrich Bonhoeffer, erinnert.
04.04.2020 - 11:04
epd
Die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi ist der Kern des Christentums. Doch dieses Jahr können die Gläubigen Ostern wegen der Corona-Krise nicht in der Kirche feiern. Auf Gottesdienste müssen sie trotzdem nicht verzichten.
Hartz-IV Empfänger sollen mehr Geld bekommen  während der Corona-Pandemie.
04.04.2020 - 09:24
Marcus Mockler
epd
Menschen am Rand der Gesellschaft werden durch die Corona-Krise noch stärker marginalisiert - das ist die Beobachtung des Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Württemberg, Dieter Kaufmann. Er kritisiert, dass Hartz-IV-Empfänger derzeit "einfach vergessen" werden.
RSS - Landeskirchen abonnieren