Rubriken

Kirchengeschichte

Druckmaschine
06.09.2019 - 09:07
"radix-blätter" hieß eine Zeitschrift der DDR-Opposition. Sie widmete sich Umweltproblemen, Ausländerhass und anderen Themen, die in den offiziellen DDR-Medien nicht vorkamen. Evangelische und katholische Christen arbeiteten in schöner ökumenischer Eintracht daran.
Abtransport von Patienten der Pflegeanstalt Bruckberg nach Ansbach
30.08.2019 - 10:46
Vor 79 Jahren deckte der evangelische Pfarrer Paul Gerhard Braune den NS-Massenmord an behinderten Menschen auf.
Der württembergische Pfarrer Theodor Dipper
20.08.2019 - 09:24
Er war ein "Gerechter unter den Völkern". Trotz staatlicher Verfolgung versteckte der württembergische evangelische Pfarrer Theodor Dipper in der NS-Zeit Juden. Vor 50 Jahren ist er gestorben.
Alle Inhalte zu: Kirchengeschichte
Person mit Sandalen auf staubigem Boden
14.08.2019 - 09:11
Uwe Birnstein
Jesus war der erster Christ - dieser Irrtum hält sich besonders hartnäckig. Es klingt ja so plausibel: Wer Christus genannt wird und die Religion des Christentums begründet hat, muss doch der erste Christ gewesen sein! Der Theologe Uwe Birnstein klärt auf.
Kirchlichen Museen in der Kritik wegen Kolonialkunst
12.08.2019 - 09:19
Renate Kortheuer-Schüring
epd
Über den Umgang mit kolonialem Kulturgut in Museen wird heftig gestritten. Auch die Missionsammlungen bleiben nicht außen vor. In Wuppertal, Halle und Herrnhut denkt man über 'sensible Objekte' nach und sucht den Dialog mit der "heritage community".
Bart
02.08.2019 - 15:04
Uwe Birnstein
Seltsam: Obwohl die Evangelien nichts über das Aussehen Jesu überliefern, erscheint er in allen gängigen Darstellungen wiedererkennbar als europäisch wirkender, bärtiger und langhaariger Mann. Kann Jesus tatsächlich so ausgesehen haben?
Arp-Schnitger-Orgel in Hamburg St. Jacobi
28.07.2019 - 10:05
Dieter Sell
epd
Arp Schnitger gilt als begnadeter Schöpfer einzigartiger Orgeln. Hamburg feiert sein 300. Todesjahr mit einem Orgeljahr. Der Klang seiner Instrumente fasziniert Musiker bis heute, seine Konstruktionen sind noch immer Vorbilder.
Hakenkreuz-Glocke in der Kirche in Schweringen, Niedersachsen.
26.07.2019 - 15:41
epd
Für die entwidmete frühere "Hakenkreuz-Glocke" in Schweringen bei Nienburg hat die hannoversche Landeskirche einen Künstlerwettbewerb gestartet.
23.07.2019 - 10:15
Sandra Schildwächter, Lena Ohm
evangelisch.de
Urlaub im Kloster bedeutet: Stille, innehalten, zur Ruhe kommen. Aber Kloster ist nicht gleich Kloster: Das Angebot variiert. Es gibt viele verschiedene "Klostertypen": von alternativen Klöster über Pilgerklöster bis hin zu Seminar-, Hotel- und Wellnessklöstern ist alles dabei.
Büste Dietrich Bonhoeffer
21.07.2019 - 09:31
Franziska Hein
epd
Am 20. Juli 1944 versuchte eine Widerstandsgruppe um Claus Schenk Graf von Stauffenberg vergeblich, Adolf Hitler zu töten. Viele der Beteiligten waren überzeugte Christen. Von einem kirchlichen Widerstand würde der Experte Johannes Tuchel trotzdem nicht sprechen.
Helmuth James Graf von Moltke beim Prozess
20.07.2019 - 09:54
Franziska Hein
epd
Viele der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 waren Christen und begründeten ihren politischen Widerstand mit christlichen Werten. Doch einen organisierten kirchlichen Widerstand im Dritten Reich hat es dennoch nie gegeben.
Die Kirchenbibliothek der Evangelischen Stadtkirche in Neustadt an der Aisch geht zurück auf das 1525 aufgelöste Franziskanerkloster Riedhof. Bibliothekar Reinhold Ohlmann betreut die Einrichtung
08.07.2019 - 14:19
epd
Das Schicksal ihrer historischen Kirchenbibliothek hat die Gemüter in Neustadt/Aisch in den vergangenen Jahren stark bewegt. Jetzt zeichnet sich für die wertvollen Bücher und Dokumente eine Lösung ab.
RSS - Kirchengeschichte abonnieren