Rubriken

Kirchengeschichte

Alle Inhalte zu: Kirchengeschichte
Die Sprengung des Turms der Versöhnungskirche nahe der Bernauer Straße im Berliner Stadtteil Mitte
15.11.2018 - 13:26
epd
Unter dem Motto "Gönn' Dir eine Minute" sucht die Berliner Versöhnungsgemeinde Spender für die historische Turmuhr ihrer 1985 in der DDR gesprengten Kirche.
Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher wurde geboren in Breslau am 21.11.1768  und starb in Berlin am 12.02.1834.
15.11.2018 - 09:19
Stephan Cezanne
epd
Der Berliner Philosoph Andreas Arndt sieht den Theologen Friedrich Schleiermacher (1768-1834) als Vorbild für die aktuelle Wissenschaftspolitik.
12.11.2018 - 13:56
Lilith Becker
evangelisch.de
Die Frauen mussten sich ihren Platz in der evangelischen Kirche erst schaffen. Einen Gipfel dieser Entwicklung stellen die Werkstätten zu Feministischer Theologie dar, die sowohl Pfarrerinnen als auch ehrenamtliche Frauen ermutigten, sich zu emanzipieren.
09.11.2018 - 16:16
Anika Kempf, Karola Kallweit
Jüdisches Leben in Deutschland nach 1945 kaum vorstellbar. Und doch leben heute wieder rund 200.000 Menschen jüdischer Abstammung in Deutschland. Alte Synagogen wurden restauriert oder an Orten neu errichtet, wo sie einst standen und manchmal wurde auch eine Kirche zur Synagoge.
Agnes von Zahn-Harnack, hier um 1948, war die erste Frau, die sich 1908 an der damaligen Friedrich-Wilhelms-Universität als Studentin einschrieb.
08.11.2018 - 16:05
epd
Mit einem Festakt an der Berliner Humboldt Universität ist am Mittwoch an die Zulassung von Frauen zum Studium vor 110 Jahren und an die erste Ordination von Frauen ins Pfarramt vor 75 Jahren erinnert worden.
Die "Judensau" an der Stadtkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg.
08.11.2018 - 12:55
epd
Der Prozess um die Schmähskulptur "Judensau" an der Wittenberger Stadtkirche wird frühestens in rund fünf Monaten geführt. Der Verhandlungstermin sei auf den 4. April 2019 gelegt worden, sagte ein Sprecher des Landgerichts Dessau-Roßlau am Donnerstag.
07.11.2018 - 09:28
Anika Kempf, Lena Ohm
evangelisch.de
Verlustreicher Stellungskrieg statt kurzer Waffengang: Der Materialschlacht des Ersten Weltkriegs fallen ab Frühjahr 1917 auch ungefähr die Hälfte aller Kirchenglocken zum Opfer. Wie es dazu kam und wie Glocken gerettet werden konnten - mehr dazu hier.
Luther
01.11.2018 - 09:18
ekn
Was ist an den Mythen rund um Martin Luther wirklich dran? Der Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann klärt auf, was es mit den 95 Thesen, dem Teufel und dem Kaiser wirklich auf sich hat.
Der Theologe Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher bekommt eine Sonderbriefmarke zu seinen Ehren.
31.10.2018 - 15:16
epd
Zum 250. Geburtstag des Theologen Friedrich Schleiermacher erscheint eine Sonderbriefmarke zu dessen Ehren.
Der indische Theologe S.Abraham Navara
25.10.2018 - 09:12
Iris Völlnagel
1706 landete der sächsische Theologe und Francke-Schüler Bartholomäus Ziegenbalg im Auftrag des dänischen Königs als erster deutscher protestantischer Missionar im südindischen Tharangambadi. In der vergangenen Woche feierte die Gemeinde 300 Jahre Neu-Jerusalem-Kirche.
RSS - Kirchengeschichte abonnieren