Rubriken

Bewahrung der Schöpfung

Und Gott sprach: Seht da, ich habe euch gegeben allerlei Kraut, das sich besamt, auf der ganzen Erde und allerlei fruchtbare Bäume, die sich besamen, zu eurer Speise, und allem Getier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das da lebt auf Erden, daß sie allerlei grünes Kraut essen. Und es geschah also. Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. (1. Mose 1, 29-31)
Tag der Schöpfung: "Wie wunderbar Gott alles gemacht hat"
05.09.2014 - 09:09
Die Natur zu bewahren ist eine gemeinsame Aufgabe der Kirchen, sagt der bayerische evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.
Gelber Sonnenhut
28.04.2013 - 13:49
Blaue Bohnen, gelber Mangold und glattblättriger Grünkohl: Eine Gruppe von Gartenfreundinnen im Oberbergischen (NRW) hat sich zum Ziel gesetzt, alte Kulturpflanzen zu retten. Mittlerweile stehen 270 Sorten auf ihrer Liste.
Dichter Rauch steigt aus dem Schornstein eines Gebäudes.
21.07.2015 - 15:46
Was das neue Klimaschutz-Gesetz für kirchliche Einrichtungen bedeutet, erklären Hans Diefenbacher, Beauftragter des Rates der EKD für Umweltfragen, und Oliver Foltin, Leiter des Projektbüros Klimaschutz der EKD, im Interview.
Alle Inhalte zu: Bewahrung der Schöpfung
Libretto geschrieben von Regionalbischof Nitsche
24.06.2021 - 12:50
epd
Der ehemalige Nürnberger evangelische Regionalbischof Nitsche tritt am 27. Juni beim Musikfestival ION wieder in Erscheinung. In der St. Sebaldkirche in Nürnberg das Werk „Schöpfung - ein klingendes Mosaik“ des Komponisten Hiller erstmals aufgeführt. Nitsche schrieb das Libretto.
22.06.2021 - 08:14
epd
19.06.2021 - 07:10
epd
14.06.2021 - 08:00
Stefanie Radtke
Eigentlich nichts Schlimmes, klaro bissel nervig, aber geht schon auch schnell, könnte auch noch schneller gehen, wenn es regelmäßiger erledigt werden würde, dennoch wird es oft aufgeschoben, „frisst ja schließlich kein Brot“ und steht ja auch quasi unsichtbar zwischen Schrank und Wand versteckt, weil nicht so hübsch anzusehen. --> ALTGLAS
Naturschutz vor Verkehrswende bei Kirchengemeinde Buchschwalbach
13.06.2021 - 06:05
Jutta Olschewski
epd
Es ist ein Dilemma: Mehr Menschen sollen Bahn fahren, mehr Güter sollen auf die Schiene. Aber für die Verkehrswende ist auch ein Großprojekt nötig. Und das will keiner vor der eigenen Haustür. Geschweige dafür seinen Wald opfern.
09.06.2021 - 09:20
epd
Projektstelle der württembergischen Landeskirche im Rahmen des Fonds "Neue Aufbüche" macht Tiergottesdienst möglich
09.06.2021 - 06:05
Judith Kubitscheck
epd
Pilgerwanderungen mit Lamas oder Gottesdienste auf der Lama-Weide - für Pfarrerin Ulrike Schaich gehört das zum Arbeitsalltag. Sie ist überzeugt: Die wolligen Tiere sorgen für einen neuen Blick auf die Schöpfung.
erster Naturfriedhof "Stiller Wald Mittenwald"
06.06.2021 - 06:05
Von Julia Riese
epd
Den deutschen Wäldern geht es nicht gut. Durch den Klimawandel haben sie mit Trockenheit, vermehrten Stürmen und Schädlingen zu kämpfen. Ein anderes Bild bietet sich in vielen Bestattungswäldern, denn die haben einen entscheidenden Vorteil.
04.06.2021 - 06:00
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Alles in allem ist die Welt in Ordnung, wenn man sich ansieht, wie sie funktioniert. Psalm 104 weiß davon ein Lied zu singen. Und Frank Muchlinsky schreibt dazu seinen neuen Zuversichtsbrief.
Klimaaktivistin Luisa Neubauer
02.06.2021 - 13:25
epd
Die "Fridays-for-Future"-Aktivistin Luisa Neubauer fordert von kirchlichen Institutionen mehr Anstrengungen beim Klimaschutz.
RSS - Bewahrung der Schöpfung abonnieren