Rubriken

Beten - Zwiesprache mit Gott

Es ist ganz gleich, ob man sich mit dem Vaterunser oder mit seinen ganz eigenen Worten im Gebet an Gott wendet – Beten tut in jedem Fall gut. Dank für das Gute, Bitte um Beistand, Hoffnung und selbst Verzweiflung können Christinnen und Christen direkt zu Gott bringen. Mehr Gedanken und Anregungen zum Gebet finden Sie auf dieser Seite.
Glauben
22.09.2012 - 13:42
In allen Religionen ist das Gebet Ausdruck der Hinwendung eines Menschen zu Gott. Beten beschreibt den Vorgang, zu Gott über sich selbst und die Menschen, die einem wichtig sind, zu sprechen.
12.11.2013 - 00:00
Nach dem entsetzlichen Sturm auf den Philippinen fühlen sich viele Menschen hilflos. Was - außer spenden - kann man bei solchen Katastrophen für die Betroffenen tun? Beten zum Beispiel. Wir haben sieben gute Gründe dafür zusammengestellt.
Foto: iStockphoto/madisonwi
10.09.2012 - 13:59
Kinder brauchen Rituale. Und sie brauchen das Gefühl einer sicheren Hand, die sie hält. Sie selbst, ihr Kaninchen - und sogar Mama und Papa, obwohl die schon groß sind.
Alle Inhalte zu: Beten
 Protestbewegung gegen die Atomanlagen
17.05.2019 - 15:19
Karen Miether
epd
Sie sind nicht laut in ihrem Protest, aber beharrlich. Jeden Sonntag trifft sich die Initiative "Gorlebener Gebet" in einem Wald. Noch nie, so versichern sie, ist eine Andacht ausgefallen.
Jürgen Klopp schafft das Fußballwunder
08.05.2019 - 09:31
epd
Liverpools Trainer fällt jedem seiner Fußball-Helden in die Arme. Jürgen Klopp feiert mit einem 4:0 mit seiner Mannschaft den Einzug ins Champions-League-Finale. Die Hymne "You'll never walk alone" erklingt. Ein Moment für die Ewigkeit. Mit uns sprach er über sein Gottvertrauen.
Fulbert Steffensky erzählt vom Politischen Nachtgebet.
11.04.2019 - 09:06
Lilith Becker
evangelisch.de
Streitlustig - das mussten sie sein: die evangelischen und katholischen TheologInnen, die das Politische Nachtgebet erfanden. Politik in der Kirche wollten die Kirchen in den 1960er Jahren nicht; und viele waren wütend auf die frechen Linken, die den Kirchenraum eroberten.
07.04.2019 - 15:22
Anika Kempf, Sandra Schildwächter
evangelisch.de
Seit dem Jahr 2019 gibt es zwei neue "Wort zum Sonntag"-Sprecherinnen. Lernen Sie hier die vier aktuellen evangelischen Sprecher*innen kennen.
AHA Beichte 2
29.03.2019 - 08:43
Frank Muchlinsky, Claudius Grigat
evangelisch.de
Haben es Katholiken einfach besser als Protestanten, weil sie mit ihrer Schuld "mal eben zur Beichte" gehen können? Müssen evangelische Christen bis zum Buß- und Bettag warten, bis sie ihre Last loswerden können?
Der Weltgebetstag steht im Zeichen der Ökumene.
28.02.2019 - 11:40
evangelisch.de
Mit der traditionellen Veranstaltung solle ein Zeichen mit einem gemeinsamen Abendmahl von Katholiken und Protestanten gesetzt werden, erklärte das deutsche Weltgebetstags-Komitee in Stein bei Nürnberg.
"Kirche der Stille" in Hamburg
26.02.2019 - 09:19
Mechthild Klein
Die neugotische Christopheruskirche in Hamburg stand vor dem Aus. Pastorin Irmgard Nauck machte aus dem kleinen Gotteshaus vor zehn Jahren einen Ort für Meditation. Seitdem hat die "Kirche der Stille" wieder Zulauf und auch Kirchenferne und Atheisten als Besucher.
Mann mit Bibel in der Hand
22.02.2019 - 14:38
epd
Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen hat die Losung für 2022 gewählt. Das Jahr steht unter dem Leitwort "Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen" (Joh. 6,37).
Teilnehmerinnen beim 94. Kirchentag der Lutherischen Kirche Christi
04.02.2019 - 14:47
Marc Engelhardt
epd
Im Nordosten Nigerias haben sich die Mitglieder der lutherischen Kirche bei ihrem Kirchentag getroffen. Der Andrang ist immens, trotz der einfachen Unterbringung und der Gefahren durch Islamisten und kriminelle Banden.
Digitaler Gottesdienst
01.02.2019 - 09:16
Franziska Hein
epd
Kirche und Glaube sind längst im Netz präsent. Auf Youtube erklärt ein Pastor, wie man die Bibel liest, auf Twitter feiern Gläubige täglich eine Abendandacht und unter dem Hashtag #digitaleKirche tauscht sich die Netzgemeinde über Trends aus.
RSS - Beten abonnieren