Personen

Volker Jung

Volker Jung

Foto: Norbert Neetz/epd-bild

Volker Jung, geboren 1960, ist Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und deren Sportbeauftragter. Er ist außerdem Vorsitzender des Aufsichtsrates des Gemeinschaftswerks der Ev. Publizistik, zu dem auch evangelisch.de gehört. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident gilt damit umgangssprachlich als "Medienbischof" der EKD.

 Ein Mitglied des christlichen RB-Leipzig-Fanclubs "Holy Bulls" bei einem Gottesdienst zum DFB-Pokalfinale 2019.
13.05.2021 - 12:43
Zum DFB-Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund in Berlin haben die Kirchen Fans und Spieler Hoffnung auf die Zeit nach Corona gemacht.
Bätzing und Jung
12.05.2021 - 13:45
Die Gastgeberkirchen haben vor dem 3. Ökumenischen Kirchentag die gemeinsamen Mahlfeiern als protestantisch-katholische Annäherung gewürdigt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sagte, die geplanten Mahlfeiern seien „ein wirklicher ökumenischer Fortschritt".
07.05.2021 - 14:31
Noch bis Samstag tagen die Delegierten evangelischer Kirchenparlamente. Am Freitagvormittag standen Präsidiumswahlen bei den Kirchenbünden VELKD und UEK auf der Tagesordnung.
Alle Inhalte zu: Volker Jung
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung ist neuer Vorsitzender der Union Evangelischer Kirchen
07.05.2021 - 10:55
epd
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung ist neuer Vorsitzender der Vollkonferenz der Union Evangelischer Kirchen (UEK). Der 61-Jährige wurde am Freitag an die Spitze des Kirchenbundes gewählt.
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung
06.05.2021 - 17:58
Dieter Schneberger
epd
Kein Abend der Begegnung, keine überfüllten Messehallen - der 3. Ökumenische Kirchentag (13.-16. Mai) in Frankfurt findet weitgehend digital und dezentral statt. Ihn abzusagen, wäre "eine Kapitulation vor großen Herausforderungen“ gewesen, sagt EKHN-Kirchenpräsident Volker Jung.
Digital und dezentral wird der ÖKT nach dem Wunsch der Gastgeber-Kirchen in Hessen
06.05.2021 - 14:44
epd
Als Großveranstaltung ist der 3. Ökumenische Kirchentag wegen der Corona-Pandemie unmöglich geworden. Digital und dezentral soll er nach dem Wunsch der Gastgeber-Kirchen dennoch wichtige Impulse geben - innerkirchlich und für die Gesellschaft.
Volker Jung  sieht in Suizidbeihilfe kein "Regelangebot" in Diakonie
22.04.2021 - 13:33
epd
Nach Ansicht des hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Jung muss sich die bevorstehende gesetzliche Neuordnung des assistierten Suizids "daran orientieren, dass in erster Linie Menschen auch in schwierigen Situationen zum Leben ermutigt werden". Er sprach vor der EKHN-Synode.
Gemeinden am Corona-Gedenktag
13.04.2021 - 14:51
epd
Kirchenpräsident Volker Jung hat die Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) aufgerufen, sich an dem bundesweiten Gedenken für die Opfer der Corona-Pandemie am 18. April zu beteiligen.
Entscheidung über Ostergottesdiensten bei Gemeinden
25.03.2021 - 13:24
epd
Ähnlich wie an Weihnachten sollen an Ostern die Kirchengemeinden vor Ort je nach Corona-Inzidenz über Präsenzgottesdienste entscheiden. Je nach Region wird es unterschiedliche Regelungen geben. Zusätzlich gibt es mehr Rundfunkgottesdienste.
Frankfurter Skyline ist Kulisse zum 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main
24.03.2021 - 13:39
epd
Zur Eröffnung des Ökumenischen Kirchentags in Frankfurt/Main am 13. Mai wird der Prior der Taizé-Gemeinschaft, Frère Alois, predigen. Der Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt werde auf einem Hochhausdach coronabedingt ohne Teilnehmer gefeiert und in der ARD und im Netz übertragen
Keine Suizidassistenz in kirchlichen Einrichtungen
02.03.2021 - 13:00
epd
Für den hessen-nassauischen Kirchenpräsidenten Volker Jung hängt die Möglichkeit für Suizidassistenz in evangelischen Einrichtungen von der künftigen Gesetzgebung ab. Grundsätzlich erscheine es ihm nicht möglich, diese Art der Sterbehilfe in kirchlichen Einrichtungen zuzulassen.
Gemeinsam gegen Rassismus
02.03.2021 - 11:08
epd
Die "Internationalen Wochen gegen Rassismus" werden am 15. März digital eröffnet. Zum Auftakt der Aktionen wird CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eine Rede halten. Die von den Vereinten Nationen ausgerufenen Wochen (bis 28. März) stehen unter dem Motto Solidarität.
Gedenken an die Opfer vom Anschlag in Hanau am 20.2.2020
17.02.2021 - 15:55
epd
Anlässlich des Jahrestags des rassistisch motivierten Anschlags in Hanau hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung dazu aufgerufen, Ausgrenzung und Menschenverachtung in der Gesellschaft entgegenzutreten.
RSS - Volker Jung abonnieren