Personen

Thomas Hirsch-Hüffell

Thomas Hirsch-Hueffell

© privat

Thomas Hirsch-Hüffell, ist Pastor der Nordkirche. Von 1997 bis 2018 hat er das Gottesdienstinstitut in Hamburg geleitet.

Wenn Menschen im Gottesdienst vorgestellt werden, dann weckt das viel Interesse. Also nicht nur Leute würdigen am Anfang, nach dem Tod oder wenn sie heiraten. Mitten im Leben ehrt die Kirche Menschen, grundlos, ohne Anlass, einfach so. Denn so ist Gott auch. Er braucht keine Anlässe um dich wertvoll zu finden.
Seien Sie nicht so feige. Gehen Sie ihr Sterben zu Lebzeiten an. Das wäre echt tapfer. Alles andere ist Kneifen. Also regeln Sie Ihren Nachlass und sprechen Sie mit Ihren Lieben darüber. Feige sein können Sie anschließend.
Neben das Prinzip ‚Heimat in der Gemeinde finden‘ wird  - auch durch den materiellen Einbruch -  in 20-30 Jahren ein starkes anderes getreten sein. Das könnte man ‚Mitspielen‘ nennen.
RSS - Thomas Hirsch-Hüffell abonnieren