Personen

Petra Bahr

Petra Bahr (Jahrgang 1966) studierte Theologie und Philosophie in in Münster, Bochum und Jerusalem. Von 2006 bis 2014 war sie Kulturbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), anschließend für zwei Jahre Leiterin der Hauptabteilung Politik und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Seit 2017 ist Petra Bahr Regionalbischöfin für den Sprengel Hannover in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Im April 2020 wurde sie von Bundesratspräsident Wolfgang Schäuble als Mitglied in den Deutschen Ethikrat berufen.

Petra Bahr
Coronavirus
Regionalbischöfin Petra Bahr hält nichts von dem Vorschlag, angesichts steigender Corona-Zahlen ungeimpften Menschen weniger Freiheiten einzuräumen als Geimpften.
Petra Bahr
Die hannoversche Regionalbischöfin Petra Bahr hat Fehler der Kirchen in der Corona-Krise eingeräumt. Für sie sei es die größte Schuld, dass die Kirche es zugelassen habe, dass Menschen teilweise alleine gestorben seien, sagte Bahr am Mittwoch in der SWR 2-Sendung "Forum".
Bischöfin Petra Bahr und Oldenburger Jurist Volker Boehme-Neßler
Immer mehr Menschen sind gegen Covid-19 geimpft. Sollen die geltenden Beschränkungen für sie gelockert werden? Ja, meint die evangelische Bischöfin Petra Bahr. Der Oldenburger Jurist Volker Boehme-Neßler hält dagegen.
RSS - Petra Bahr abonnieren