Personen

Michael Lenz

Michael Lenz

Foto: privat

Shwedagon Pagode in Rangun

Michael Lenz ist freier Korrespondent in Südostasien.

Wanderarbeiter in einem Slum in Mumbai, Indien
21.04.2020 - 10:34
Die Ausgangssperre in Indien betrifft 1,37 Milliarden Menschen und es gibt keine humanitäre Hilfe. In den asiatischen Ländern zeichnet sich eine soziale Katastrophe ab: Die Zahl der Armen könnte Schätzungen zufolge um bis zu 219 Millionen steigen. Ein Blick nach Südostasien.
Pastor Sommer bei der Übergabe von Masken an Flüchtlinge in Hongkong.
28.02.2020 - 08:48
In Südostasien legt das Coronavirus Covid-19 das gesellschaftliche Leben lahm. Davon betroffen sind auch die Religionsgemeinschaften. Die deutschen Auslandspfarrerinnen und -pfarrer in Südkora, Hongkong und Singapur gehen eigene Weg, um weiterhin sicher Gottesdienst zu feiern.
Entschlossen umklammert Esther Yu das Kreuz
21.08.2019 - 09:33
Seit Juni gibt es in Hongkong Massenproteste gegen die chinesische Staatsführung. Die Sorge, Peking könne zunehmend das demokratische System Hongkongs unterlaufen, treibt die Menschen auf die Straße. Unter ihnen sind auch Hongkonger Christinnen und Christen.
Alle Inhalte zu: Michael Lenz
Indonesien, Surabaya: Familienmitglieder beten am Grab eines der Opfer der drei Terroranschläge auf christliche Kirchen am 13.05.2018. Die indonesische Polizei hat am 15.05.2018 im Zusammenhang mit den Selbstmordanschlägen einen Militanten erschossen und 1
16.05.2018 - 15:33
Michael Lenz
In der indonesischen Metropole Surabaya zündeten wenige Tage vor dem Ramadan islamistische Terroristen Sprengstoffgürtel in Kirchen. Eine Tragödie in einem eigentlich liberalen Land.
Chom wehrt sich gegen Sextouristen in Kambodscha
07.05.2018 - 09:23
Michael Lenz
Geschlagen, gedemütigt und zum Sex gezwungen - das ist das Schicksal vieler Kinder in Kambodscha. Ihnen wird von Einheimischen und Kindersextouristen Unbeschreibliches angetan. Eine von "Brot für die Welt" unterstützte Organisation hilft den Opfern und bringt Täter vor Gericht.
Vergewaltigungen von Mädchen in Indien
30.04.2018 - 16:54
Michael Lenz
Indien ist weltweit eines der Länder mit den meisten Vergewaltigungsfällen. International sorgen nur noch die besonders spektakulären, entsetzlichen und brutalen Vergewaltigungen für Schlagzeilen. Doch welche Rolle spielt dabei die Religion?
Die St Gerard's Kirche und Kloster in Wellington
28.03.2018 - 11:07
Michael Lenz
Die Anglikanische Kirche Neuseelands will in die Untersuchungen der staatlichen Missbrauchskommission miteinbezogen werden. Dies forderten die Erzbischöfe Philip Richardson und Winston Halapua im Namen der Generalsynode in ihrem Schreiben an Premierministerin Jacinda Ardern.
Im australischen Bundesstaat Victoria wird das gestern verabschiedete Gesetz über die Legalisierung der Beihilfe zum Selbstmord für Todkranke heiß diskutiert:
23.11.2017 - 11:19
Michael Lenz
Im australischen Bundesstaat Victoria wird das gestern verabschiedete Gesetz über die Legalisierung der Beihilfe zum Selbstmord für Todkranke heiß diskutiert.
Roshi Taman ( MItte) und seine Familie.
16.11.2017 - 09:21
Michael Lenz
Als "ethnische Säuberung wie sie im Lehrbuch steht" verurteilen die Vereinten Nationen die gewaltsame Vertreibung von mehr als 630.000 muslimischen Rohingya durch die Armee von Myanmar. Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche.
Obdachlosen von Sydney,
11.10.2017 - 15:18
Michael Lenz
"Als Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit" verteidigt der anglikanische Erzbischof von Sydney die Eine-Million-Dollar-Spende seiner Diözese für die Nein- Kampagne gegen die Homoehe.
Minderheit Rohingya
06.09.2017 - 13:32
Michael Lenz
Myanmars Staatsrätin Aung San San Kyi hat den UN und anderen Hilfsorganisationen verboten, in den Flüchtlingslagern Rhakines zu helfen. Das betrifft auch den Lutherischen Weltbund.
Kay Goldsworthy war die erste anglikanische Bischöfin im Jahre 2008. Nun hat sie als erste Frau den Posten eines Erzbischofs.
30.08.2017 - 14:27
Michael Lenz
Kay Goldsworthy ist die erste Frau auf dem Posten eines Erzbischofs in der Geschichte der Anglikanischen Kirche Australiens. Goldsworthy tritt die Nachfolge Erzbischof Roger Herft an, der im Dezember wegen der Vertuschung von sexuellen Missbrauchsfällen zurückgetreten war.
Christen beim Gebet. Sie leben gefährlich in Malaysia.
30.08.2017 - 11:05
Michael Lenz
Zum "Internationale Tag der Verschwundenen" blickt der Journalist Michael Lenz nach Malaysia, wo Christen gefährlich leben und manchmal auch verschwinden. Zurück bleiben verzweifelte Hinterbliebene allein mit ihrer Trauer. Wer Licht ins Dunkel bringen will, wird bedroht.
RSS - Michael Lenz abonnieren