Personen
Schutz christlicher Minderheiten
Nach den Osteranschlägen in Sri Lanka haben deutsche Kirchenvertreter zum weltweiten Schutz christlicher Minderheiten aufgerufen.
Der Theologe Horst Gorski (58) ist am Donnerstag als neuer Vizepräsident im Kirchenamt der EKD und Leiter des Amtes der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands offiziell eingeführt worden. In beiden Ämtern trat er am 1. September die Nachfolge von Friedrich Hauschildt (65) an, der in den Ruhestand wechselte.
RSS - Horst Gorski abonnieren