Personen

Gerhard Wegner

ist Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD in Hannover. Er ist Pastor und promovierter Theologe mit Lehrauftrag an der Universität Marburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Sozialethik und Religionssoziologie, Kirche und soziale Milieus, Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie Sozialethik.


 

Gott im Gebet für Corona anklagen
Der Theologe und Sozialwissenschaftler Gerhard Wegner sieht die Kirchen in der Pflicht, das Potenzial in ihren Gemeinden besser zu fördern. Auch in der Corona-Krise müssten sie theologische Impulse setzen, um wahrgenommen zu werden - etwa bei der Trauer um die Toten der Pandemie.
Gerhard Wegner zu ProChrist
Der Sozialwissenschaftler Gerhard Wegner ist als neues Mitglied in das Kuratorium des evangelistischen Vereins ProChrist aufgenommen worden.
Gerhard Wegner, Direktor des Sozialwissenschaftlichen Institutes der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland, Gerhard Wegner, ist am Samstag in einem Gottesdienst in Berlin in den Ruhestand verabschiedet worden.
RSS - Gerhard Wegner abonnieren