Personen

Claudius Grigat

Claudius Grigat, Redakteur bei evangelisch.de und chrismon.de

Foto: privat

Claudius Grigat ist Redakteur bei yeet, evangelisch.de und chrismon. Magister in Germanistik, Soziologie und Politologie sowie Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Deutsch und Sozialkunde. Volontariat beim Hessischen Rundfunk, anschließend dort Redakteur und Reporter bei unterschiedlichen Radiowellen und Fernsehsendungen sowie Autor für diverse Zeitschriften.

 

Das Wort (Johannes 1,1-18)
20.01.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest Das Wort (Johannes 1,1-18).
Netztheologen Titelbild
11.12.2020 - 17:00
Ist autonomes Fahren ein technisches oder ein ethisches Problem? Die Netztheologen sprechen mit dem Ethiker Prof. Dr. Lukas Ohly von der Uni Frankfurt über die Thesen der letzten Folgen und darüber, ob man sich beim Autobauen an (moralischen) Prinzipien orientieren kann.
Netztheologen Titelbild
20.11.2020 - 17:05
Gehackte Autos und getäuschte Sensoren - wie sicher können Roboterautos sein? Außerdem geht es diesmal um einen ethischen Entscheidungskonfigurator, Schuld - und darum, ob eine Triage vor Fahrtantritt nötig sein könnte.
Alle Inhalte zu: Claudius Grigat
Netztheologen Titelbild
07.11.2020 - 09:30
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Oma oder Kind - wen wählt die Maschine beim Unfall? Solche Zwickmühlen stellen die Zukunft der Roboautos vielleicht in Frage. Und wie steht es um die Ökokrise und unseren Datenschutz, wird Tesla uns retten?
Hände schöpfen Wasser
09.10.2020 - 18:49
Frank Muchlinsky, Claudius Grigat
evangelisch.de
Muslime waschen sich vor dem Gebet, Juden vor dem Essen, Hindus im Ganges. Warum waschen sich Christen nicht rituell? Sind sie wasserscheu? Und: Was für eine Bedeutung hat Wasser überhaupt in der Bibel?
Netztheologen Titelbild
03.10.2020 - 09:23
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Wie verändert das digitale Dating unsere Gesellschaft, die Wahrnehmung von Schönheit und die Suche nach Partner:innen? Waren wir nicht eigentlich immer schon oberflächlich? Was können Konzerne mit den intimen Daten machen? Und was bedeutet Schönheit eigentlich bei Gott?
Hand eines Kirchenmalers bemalt Relief an einer Kirchendecke in einer Kirche
18.09.2020 - 09:19
Severin Wohlleben, Claudius Grigat
evangelisch.de
Michael Hofmann hat einen besonderen Beruf: Er ist Kirchenmaler. Mit seiner kleinen Firma kümmert er sich um besondere Innenräume in der Region Oberfranken - die von evangelischen und katholischen Kirchen.
Lobet den Herren alle, die ihn ehren von Paul Gerhardt
23.08.2020 - 09:30
Claudius Grigat
evangelisch.de
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest den Liedtext "Lobet den Herren alle, die ihn ehren" von Paul Gerhardt aus dem Evangelischen Gesangbuch (EG 447).
Wo? von Heinrich Heine
22.08.2020 - 09:37
Claudius Grigat
evangelisch.de
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gedicht "Wo?" von Heinrich Heine.
Netztheologen Titelbild
26.07.2020 - 07:48
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Chris und Roman verlassen endgültig die Realität und verheben sich an der Zukunft. Spekulationen über das Hochladen von Gehirnen in die Cloud, das Wettrüsten mit einer Superintelligenz und was das Ganze mit Gott, Schöpfung und Kommunikation zu tun hat.
Netztheologen Titelbild
04.07.2020 - 09:39
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Chris und Roman haben Ingo Dachwitz von netzpolitik.org eingeladen und sprechen mit ihm über die neue Corona-App. Ihre Entwicklung, Debatten hinter den Kulissen, ethische und datentechnische Herausforderungen und unsere christliche Verantwortung stehen im Fokus der Diskussion
Netztheologen Titelbild
20.06.2020 - 11:47
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Chris und Roman machen endlich das Fass auf: Künstliche Intelligenz - wie schlau ist sie jetzt, was macht das mit der Würde und uns als "Ebenbild Gottes"? Welche Konsequenzen stehen uns bevor, wenn Gott beschließt, sich auch Maschinen zuzuwenden? Müssen wir dann Maschinen taufen?
Netztheologen Titelbild
16.05.2020 - 09:47
Claudius GrigatChris und Roman
evangelisch.de
Ist das Open Source-Konzept für Christ*innen eigentlich etwas Neues? Gibt's das nicht sogar schon im AT? Warum gibt es die Bibel nicht als Copyleft-Projekt? Wie lassen sich offene Quellen für Kirche und Theologie fruchtbar machen? Und wie ist das mit Gott und der Offenbarung?
RSS - Claudius Grigat abonnieren