Personen

Christian Staffa

Christian Staffa ist Antisemitismus Beauftragter der EKD, Christian Staffa

© epd-bild/Christian Ditsch

Christian Staffa ist seit 2019 "Beauftragter für den Kampf gegen Antisemitismus" in der EKD.

Dr. Christian Staffa studierte ev. Theologie in Berlin, Tübingen und Prag. Von 1999 bis 2012 war Staffa Geschäftsführer von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. (ASF). Seit November 2013 ist er Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche/Bildung an der Ev. Akademie zu Berlin. 2019 wurde er vom Rat der EKD zum "Beauftragten für den Kampf gegen Antisemitismus" berufen.

Christian Staffa
09.10.2020 - 14:13
Der Antisemitismusbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Christian Staffa, äußert sich ein Jahr nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle besorgt über den derzeitigen Anstieg antisemitischer Anschläge, Übergriffe und Beleidigungen.
Kreuz und Davidstern sind Symbole für Christentum und Judentum
04.02.2020 - 09:04
In vielen christlichen Positionierungen könne man noch immer anti-jüdische Untertöne heraushören - damit müsse jedoch Schluss sein, sagt Christian Staffa, Antisemitismus-Beauftragter der EKD. Wie das funktionieren könnte, verrät er im evangelisch.de-Interview.
RSS - Christian Staffa abonnieren