Personen
Mehr Pfarrerinnen sollen gewonnen werden für 2030 in der EKKW.
Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) will bis 2025 knapp 17 Prozent der Pfarrstellen abbauen. Außerdem sollen die Organe und Gremien mit mehr Frauen und jüngeren Menschen besetzt werden. so die Landessynode am Montag.
Entscheidung über Ostergottesdiensten bei Gemeinden
Ähnlich wie an Weihnachten sollen an Ostern die Kirchengemeinden vor Ort je nach Corona-Inzidenz über Präsenzgottesdienste entscheiden. Je nach Region wird es unterschiedliche Regelungen geben. Zusätzlich gibt es mehr Rundfunkgottesdienste.
Klebestreifen im Gang markieren Abstände, Bänke sind abgesperrt.
Gottesdienste sind nach den Regelungen von Bund und Ländern wieder möglich. Doch viele Pfarrerinnen und Pfarrer sind unsicher, ob sie wirklich wieder Gottesdienste mit Gemeinde feiern sollen - zumal weiter Kontaktbeschränkungen gelten.
RSS - Beate Hofmann abonnieren