Personen

Annekathrin Preidel

Annekathrin Preidel

Foto: epd-bild/Norbert Neetz

Die Erlanger Biologin Annekathrin Preidel ist seit 2014 Präsidentin der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Mitglied der Synode ist sie seit 2008. Preidel hat auch einen Sitz in der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Familie bei der Christvesper am 24.12.2020 mit Pfarrerin Angelika Behnke in der Frauenkirche in Dresden.
Trotz aller Einschränkungen zieht die bayerische Landessynode ein positives Resümee der Corona-Krise: Reformprozesse seien beschleunigt worden, es gebe Aufbrüche und neue Solidarität, stellen Synodenpräsidentin Annekathrin Preidel und ihre Stellvertreter im Interview fest.
Hinweisschild in Kirche
Ein Spagat steht der bayerischen Landeskirche bevor: Sie will ihre Aktivitäten trotz Corona weitgehend aufrechterhalten, muss aber gleichzeitig finanzielle Einschnitte händeln. Eine Lösung soll die Landesynode bei ihrer Herbsttagung finden
Die evangelische Kirche in Bayern will konsequenter und umfassender gegen sexualisierte Gewalt und Missbrauch vorgehen. Deshalb liegt der Landessynode ein "Präventionsgesetz" vor, über das sie auf ihrer digitalen Herbsttagung vom 22. bis 26. November entscheiden muss.
RSS - Annekathrin Preidel abonnieren