Personen

Anika Kempf

Anika Kempf

© Lena Uphoff

Anika Kempf ist Fotoredakteurin bei evangelisch.de.

Sie studierte an der FH Bielefeld Foto- und Film-Design und schloss ihr Studium mit einer Foto-Diplomarbeit über das Fürstentum Liechtenstein ab. Danach war sie als Koblenzer Stadtfotografin tätig und arbeitete für zahlreiche Magazine (Neon, Brigitte, Maxi, chrismon, Lufthansa Magazin, Frankfurter Rundschau Magazin) als freie Fotografin. Einige ihrer Fotobücher sind erschienen im B3 Verlag. Als Fotoredakteurin arbeitete sie für Verlage und Magazine. Seit 2009 ist sie bei www.evangelisch.de für Fotos, Fotogalerien und Multimediainhalte verantwortlich.

11.12.2019 - 09:04
Die Glasproduktion hat im thüringischen Lauscha lange Tradition. Schon im späten Mittelalter gab es hier Glasbläser, wegen seiner Christbaumkugeln ist der Ort weltbekannt. Allerdings gibt es hier auch noch anderen Christbaumschmuck, von traditionell bis ziemlich schräg.
Die evangelisch.de Redaktion hat aufgeschrieben, was für sie Heimat bedeutet.
29.11.2019 - 15:40
Der Evangelische Adventskalender 2019 hat "Heimat" als Thema, passend zum Anfang der bekannten Weihnachtsgeschichte in Lukas 2. Die evangelisch.de-Redaktion hat aufgeschrieben, was für sie Heimat bedeutet.
24.11.2019 - 15:32
Im November ist es Zeit, an Tod und Ewigkeit zu denken. Wenn Freude und Lebenskraft schwinden, ist es Zeit, Ermutigung und Ispiration aus der Bibel zu schöpfen. Welche Bibelsprüche können Trost spenden?
Alle Inhalte zu: Anika Kempf
Coworking Space Workinn in Dortmund
21.06.2019 - 14:34
Anika Kempf
Wie die Esel schleppen wir chrismon.de und evangelisch.de Redakteure unsere Ausrüstung über den Kirchentag. Unsere Oase ist der Coworking Space "Workinn" in Dortmund City.
Faye Hagendorf und Anna Teuber leisten ihren Bundesfreiwilligen-Dienst in der Geschäftsstelle des Kirchentags in Dortmund.
20.06.2019 - 16:00
Anika Kempf, Lilith Becker
17 junge Frauen und Männer leisten ihren Bundesfreiwilligen-Dienst in der Geschäftsstelle des Kirchentags - und sie leben auch dort. Wie ist es, wenn sich leben und arbeiten an einem Ort abspielen? Wir haben sie besucht.
Dortmund wird grün
19.06.2019 - 20:50
Anika Kempf
Dortmund färbt sich nach und nach grün. Mit Kirchentagsschals, Rucksäcken und Ballons.
19.06.2019 - 20:34
Anika Kempf
Dortmund färbt sich nach und nach grün. Mit Kirchentagsschals, Rucksäcken und Ballons.
Chormitglieder sitzen vor dem Altar
15.06.2019 - 09:29
Anika Kempf, Claudius Grigat, Lilith Becker
evangelisch.de
Sie nennen es ein "Trotzdem-Programm": Der Sprecher Helge Heynold und der Kammerchor accentus vocalis bringen Musik und Text zusammen und zeigen auf dem Kirchentag 2019 in Dortmund: "Es lohnt sich, Handelnder zu bleiben und Widerstand zu leisten im Vertrauen auf das Gute."
11.06.2019 - 09:46
Anika Kempf, Markus BechtoldFelix Schmale (Fotos)
evangelisch.de
Mit 112 Metern ist die Reinoldikirche eines der höchsten Bauwerke in Dortmund. Die Arbeit "einhundertzwölf" zeigt Einblicke und Ausblicke des Fotografen Felix Schmale im Umkreis von einhundertzwölf Metern rund um das Gotteshaus. Die Vorbereitungen für den Kirchentag 2019 laufen.
08.06.2019 - 08:49
Anika Kempf, Lena Ohm
evangelisch.de
Bekannt ist das Ruhrgebiet für seine Industriekultur. Tief im Westen, zwischen Ruhr, Rhein, Emscher und Lippe gibt es aber auch einige sehenswerte und geschichtsträchtige evangelische Kirchen, zu denen sich ein Ausflug lohnt. evangelisch.de stellt Ihnen einige Highlights vor,
16.05.2019 - 09:28
Lilith Becker, Anika Kempf
evangelisch.de
Die Feier zur Konfirmation: Das Herz sagt Ja zu Gott und zur Gemeinde. Die Menschen in der Gemeinde lernen die neuen erwachsenen Christinnen und Christen kennen - die wollen natürlich einen guten Eindruck hinterlassen, und machen sich schick. Das ist gute evangelische Tradition.
13.05.2019 - 09:25
Anika Kempf, Jörg Echtler
Spielen galt in der christlichen Tradition lange als des Teufels. Heute gibt es eine Vielzahl von Spielen christlichen oder biblischen Inhalts zu kaufen - vom Memory bis hin zum aufwendigen Rollenspiel. Wir stellen eine kleine Auswahl vor.
09.05.2019 - 09:34
Lilith Becker, Anika Kempf
evangelisch.de
Am 9. Mai 2019 ist 60. Jahrestag der Grundsteinlegung für den Neubau der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg. Eine Zeitreise in Bildern durch die bewegte Geschichte eines Symbols der deutschen Hauptstadt.
RSS - Anika Kempf abonnieren