Nachrichten

Topnachricht des Tages

Bätzing und Jung
Die Gastgeberkirchen haben vor dem 3. Ökumenischen Kirchentag die gemeinsamen Mahlfeiern als protestantisch-katholische Annäherung gewürdigt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sagte, die geplanten Mahlfeiern seien „ein wirklicher ökumenischer Fortschritt".
Alle Nachrichten im Überblick
Jesusstatue unter dem Kreuz
12.05.2021 - 12:20
epd
Nach dem vorläufigen Aus des Betroffenenbeirats zur Begleitung der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche setzt der Braunschweiger Landesbischof Christoph Meyns auf einen Neustart im Herbst. Das gesamte System müsse jetzt auf den Prüfstand.
12.05.2021 - 11:29
epd
Nach dem Ausfall im Corona-Jahr 2020 sind Konfirmandinnen und Konfirmanden in diesem Jahr wieder eingeladen, Brote zugunsten von Hilfsprojekten zu backen.
Chöre proben in Innenräumen mit Coronatest
11.05.2021 - 16:40
epd
Nachdem die Corona-Inzidenzzahlen in Bayern sinken, sollen nun auch Laien- und Amateurensembles ihren Probenbetrieb wieder aufnehmen können. Doch unter den Kirchenmusikern hält sich die Begeisterung über die Corona-Lockerungen in Grenzen.
Neue Kirchenfenster im Ulmer Münster geplant
11.05.2021 - 16:12
epd
Württembergs berühmteste Kirche, das Ulmer Münster, erhält im nördlichen Seitenschiff neue künstlerisch gestaltete Fenster. Möglich macht das die Spende eines christlichen Unternehmerpaares.

Aus den Landeskirchen

12.05.2021
Politiker und Kirchenvertreter haben Anschläge gegen Synagogen und Mahnmale in Bonn, Münster und Düsseldorf verurteilt. Der Zentralrat der Juden in Deutschland fordert Solidarität und mehr Schutz.
12.05.2021
Die Gastgeberkirchen haben vor dem 3. Ökumenischen Kirchentag die gemeinsamen Mahlfeiern als protestantisch-katholische Annäherung gewürdigt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sagte, die geplanten Mahlfeiern seien „ein wirklicher ökumenischer Fortschritt".
12.05.2021
Gefängnisseelsorger setzen sich für mehr Kontaktmöglichkeiten für die Familien von Gefangenen in Pandemie-Zeiten ein. Kinder müssten ihre Elternteile auch unter Corona-Bedingungen häufiger besuchen und berühren dürfen, forderte die Evangelische Konferenz für Gefängnisseelsorge.