Papst und Präsidenten beten für Frieden im Nahen Osten

Papst und Präsidenten beten für Frieden im Nahen Osten
Papst Franziskus und die Präsidenten Israels und der Palästinenser, Shimon Peres und Mahmud Abbas, beten heute (Pfingstsonntag) im Vatikan für Frieden im Nahen Osten.

Franziskus hatte Peres und Abbas bei seinem Besuch im Heiligen Land Ende Mai zu dem Treffen im Vatikan eingeladen.

Der Papst und die Präsidenten werden nicht gleichzeitig, sondern nacheinander beten. Damit soll der Eindruck einer Vermischung von Christentum, Judentum und Islam vermieden werden. Nach den Gebeten in den vatikanischen Gärten will der Papst mit Peres und Abbas als Friedenszeichen einen Olivenbaum pflanzen.

Meldungen

Top Meldung
Workout-Gottensdienst am Pfingstsamstag, 30. Mai
Am Pfingstsamstag, 30. Mai, lädt der Frankfurter Stadionpfarrer Eugen Eckert zum zweiten Workout-Gottesdienst "Kirche und Sport" auf Youtube ein. Feiern Sie hier mit.