Über 1.000 Menschen protestieren in Karlsruhe gegen Neonazis

Über 1.000 Menschen protestieren in Karlsruhe gegen Neonazis
Mehr als 1.000 Menschen protestieren seit dem Vormittag in Karlsruhe gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremisten.

Ein Bündnis aus rund 100 Initiativen, Kirchen und Verbänden sowie der Stadt Karlsruhe hat zu Kundgebungen gegen eine für Samstagmittag erwartete Neonazi-Demonstration aufgerufen, die am Freitagabend vom Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim genehmigt worden war.

"Es sind derzeit 1.200 Menschen unterwegs mit weiterem Zulauf", sagte ein Polizeisprecher dem Evangelischen Pressedienst (epd). Das Bündnis schätzte die Zahl der Demonstranten gegen rechts auf rund 2.000.

Gericht hebt Versammlungsverbot auf

Auch die Stadt Karlsruhe, die zuvor knapp 300 bunte Großfahnen und mehr als 8.000 Plakate im Stadtgebiet verteilt hat, hat zu einer Kundgebung unter dem Motto "Flagge zeigen" aufgerufen. Die Stadt wolle sich "öffentlich und wahrnehmbar solidarisieren mit Werten, die uns wichtig sind, die wir kennen und verteidigen", sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD).

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hatte am Donnerstag das von der Stadt verhängte Versammlungsverbot für die rechtsextreme Demonstration aufgehoben. Die dagegen gerichtete Beschwerde beim VGH blieb erfolglos. Es lägen keine hinreichend konkreten Anhaltspunkte vor, dass aus der Versammlung heraus Straftaten begangen werden könnten oder gegen Tatbestände der Volksverhetzung verstoßen werde, argumentierte das Gericht.

Meldungen

Top Meldung
 Theologin Margot Käßmann (Archivbild)
Die Theologin Margot Käßmann rät Eltern davon ab, ihre Kinder zu tracken. Anstatt die eigenen Kinder zu überwachen, sollten Eltern ihnen vertrauen, schrieb die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der "Bild am Sonntag".

aus dem chrismonshop

Das chrismon-Familienjahrbuch
Warum beginnt das Kirchenjahr im Dezember? Wie nennen die Astronomen den Morgenstern? Und wie geht noch mal das berühmte Lied dazu? Das neue Jahrbuch für Familien mit kleinen...