Kirchentag: Mehr als 100.000 Teilnehmer registriert

Kirchentag: Mehr als 100.000 Teilnehmer registriert
Fünf Wochen vor Beginn des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages haben sich bereits mehr als 100.000 Dauerteilnehmer für das Großereignis angemeldet.

Knapp über 30.000 von ihnen sind zugleich auch Mitwirkende und gestalten Programminhalte, wie die Kirchentagspressestelle am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Die Besucher kommen aus ganz Deutschland. Mehr als 4.000 internationale Gäste reisen aus insgesamt 83 Ländern zum Kirchentag an. Über 5.000 ehrenamtliche Helfer unterstützen darüber hinaus die Organisation der Großveranstaltung. Der Kirchentag findet vom 1. bis 5. Mai statt.

"Jetzt hoffen wir auf weitere Gäste aus der Region", sagte Geschäftsführerin Sirkka Jendis. Viele Teilnehmer würden noch aus dem Gebiet der Nordkirche kommen und auch aus der Gegend um Hannover oder Berlin anreisen. Um alle Besucher unterbringen zu können, sucht der Kirchentag weiterhin Privatquartiere. Bislang wurden der Kampagne "Koje frei?" 10.068 Betten gemeldet. Insgesamt 12.000 Unterkünfte werden gebraucht.

Meldungen

Top Meldung
Workout-Gottensdienst am Pfingstsamstag, 30. Mai
Am Pfingstsamstag, 30. Mai, lädt der Frankfurter Stadionpfarrer Eugen Eckert zum zweiten Workout-Gottesdienst "Kirche und Sport" auf Youtube ein. Feiern Sie hier mit.