Bundesweite Jahrestagung der Polizeiseelsorger in Wittenberg

Bundesweite Jahrestagung der Polizeiseelsorger in Wittenberg
Polizeiseelsorger aus ganz Deutschland kommen vom 18. bis 22. Februar in Wittenberg zu ihrer Jahrestagung zusammen.

Schwerpunkt der fünftägigen Konferenz in der Universitätsstiftung Leucorea ist das Thema "Ethik und Seelsorge", teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland am Donnerstag in Magdeburg mit. Veranstalter ist die Konferenz Evangelischer Polizeipfarrerinnen und Polizeipfarrer (KEPP), ein Zusammenschluss unter dem Dach der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Bundesweit gibt es den Angaben zufolge etwa 60 hauptamtliche und rund 100 neben- und ehrenamtliche evangelische Polizeiseelsorger. Sie sind für alle Beschäftigten der Polizei und deren Angehörige zuständig. Die Geistlichen stehen vor allem für Gespräche zu beruflichen oder persönlichen Fragen und nach besonders belastenden Arbeitssituationen zur Verfügung. Die Unterredungen sind vertraulich und vom Zeugnisverweigerungsrecht geschützt.

Meldungen

Top Meldung
Susanne Bei der Wieden wird Kirchenpräsidentin
Am Ende ging es trotz technischer Schwierigkeiten schnell. Die digital tagende Synode der Evangelisch-reformierten Kirche hat erstmals eine Frau an die Spitze gewählt. Sie will die Kirche menschennah positionieren und sprachfähiger machen.