Sternsinger zu Gast bei Merkel im Bundeskanzleramt

Sternsinger zu Gast bei Merkel im Bundeskanzleramt
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Freitag mehr als 100 Sternsinger im Bundeskanzleramt empfangen.

Jeweils vier Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen vertraten in Berlin die 500.000 Mädchen und Jungen, die sich bundesweit an der Aktion Dreikönigssingen beteiligen. Sie gehen von Tür zu Tür und sammeln Geld für Hilfsprojekte. In diesem Jahr stehen das Thema Gesundheit und das afrikanische Land Tansania im Mittelpunkt.

Seit 1984 bringen die Sternsinger ihren Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" jedes Jahr ins Kanzleramt. Merkel sagte, der durch die Sternsinger farbenfrohe Start ins Jahr mache Mut und ermuntere auch dazu, den christlichen Glauben jeden Tag ernst zu nehmen. Am Sonntag sind rund 50 Sternsinger aus dem Bistum Mainz bei Bundespräsident Joachim Gauck zu Gast. Am Montag besuchen Kinder Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP).

Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Bei der letzten Aktion zum Jahresbeginn 2012 hat die Spendenaktion 42,4 Millionen Euro eingebracht.

Meldungen

Top Meldung
Workout-Gottensdienst am Pfingstsamstag, 30. Mai
Am Pfingstsamstag lädt der Frankfurter Stadionpfarrer Eugen Eckert zum zweiten Workout-Gottesdienst "Kirche und Sport" auf Youtube ein. Feiern und sporteln Sie online mit.