Bundeszentrale informiert über Klimawandel und Gesundheitsfolgen

Bundeszentrale informiert über Klimawandel und Gesundheitsfolgen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet auf einem neuen Internetportal Informationen zu den Auswirkungen von Klimawandel und Hitze auf die Gesundheit. "Wenn die Temperaturen in Deutschland eine längere Zeit lang über 30 Grad Celsius liegen und nachts kaum sinken, kann das sehr belastend sein", sagte der kommissarische Direktor Martin Dietrich am Samstag in Köln. Unter www.klima-mensch-gesundheit.de fänden Interessierte zum Thema Hitzebelastung wissenschaftlich fundierte Informationen in verständlicher Sprache.

"Ziel ist es, umfassend gebündelt über die vielfältigen Zusammenhänge von Gesundheit und Klimaveränderungen zu informieren, Handlungstipps zu geben und Orientierung über weiterführende Angebote zu bieten", teilte die Bundeszentrale mit. Das Portal solle allen dabei helfen, die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen.

Hitzewellen wirken sich den Angaben zufolge nicht auf alle Menschen gleich aus. Deswegen seien die Informationen so gegliedert, dass sie sich nicht nur an die Allgemeinbevölkerung sondern auch spezifisch an Menschen ab 65 Jahren sowie Eltern von Babys und Kleinkindern richte, erklärte die Bundeszentrale. Der Bereich "Lebenswelten hitzetauglich gestalten" ziele wiederum speziell auf Menschen, die beruflich in Kommunen, Kitas, Schulen sowie Pflege- und Betreuungseinrichtungen tätig seien.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) betonte, dass der Klimawandel den Gesundheitsschutz vor "erhebliche Herausforderungen" stelle. Gerade für ältere Menschen seien anhaltend hohe Temperaturen schwierig. "Wir sehen leider mittlerweile auch im August eine Übersterblichkeit", sagte der Minister und nannte die Zahl von 4.200 durch Hitze beeinflusste Todesfälle im August vergangenen Jahres. "Das Wissen um den Zusammenhang von Klimawandel und Gesundheit muss Alltagswissen werden", unterstrich Spahn. Das Online-Portal sei dafür ein wichtiger Schritt.