Was haben Luther und Lindenberg gemeinsam?

 Leben und Werk Udo Lindenbergs ausgestellt in Leipzig 2019

© epd-bild/Peter Endig

Das Leipziger Museum der bildenden Künste zeigte 2019 eine Ausstellung zum Leben und Werk Udo Lindenbergs mit 50 großformatigen Gemälden und Aquarellen des Panikrockers. Udo Lindenberg wird heute 75 Jahre alt.

Was haben Luther und Lindenberg gemeinsam?
Udo Lindenberg wird heute 75 Jahre alt. Die Kirchengemeinde Fürbitt-Melanchthon in Berlin-Neukölln feiert seinen Runden und zieht Prallelen zum Reformator mit der eigens produzierten CD "Luther & Lindenberg. Zwei Deutsche für ein Halleluja". Heute Abend wird sie per Livestream präsentiert.

Pfarrer Jan von Campenhausen ist überzeugt: Martin Luther und Udo Lindenberg haben viele Gemeinsamkeiten. "Lindenberg schaut wie einst Luther dem Volk aufs Maul", erläutert von Campenhausen. 500 Jahre nach der Reformation habe Lindenberg die Botschaft Luthers auf originelle Weise in die Gegenwart übersetzt.

Sein Hit "Hinterm Horizont geht's weiter!" etwa zeuge von einer Hoffnung, "dass nach dem Tod eine andere, himmlische Wirklichkeit auf uns wartet", so von Campenhausen. Auch der Mut und Eigensinn verbinde Luther und Lindenberg miteinander. Von Campenhausen betont: "'Hier stehe ich, ich kann nicht anders!' sagte Luther – 'Ich mach mein Ding!' singt Udo Lindenberg."

Auf der heute veröffentlichten CD erzählt der Theologe und Publizist Uwe Birnstein aus dem Leben und den Ansichten Luthers und Lindenbergs. Gitarrist Werner Hucks interpretiert Lieder Luthers und Lindenbergs, etwa "Ein feste Burg", "Hinterm Horizont", "Verleih uns Frieden gnädiglich", "Cello", "Mein Ding".

In einem Livestream, am heutigen Montag, 17. Mai, ab 19 Uhr stellen die Verantwortlichen die CD vor, die dann im Gemeindeshop erhältlich und online ist. Ein Euro jeder verkauften CD geht an die Obdachlosenarbeit der Kirchengemeinde.

Meldungen

Top Meldung
Flüchtlingsrettung Mittelmeer
Die westfälische Präses Annette Kurschus fordert die Wiederaufnahme der staatlichen Seenotrettung im Mittelmeer. Sie beklagt einen Mangel an Mitgefühl und Barmherzigkeit.