Motorradgottesdienst in Unna in diesem Jahr online

Motorradgottesdienst des Evangelischen Kirchenkreises Unna.

© Silke Dehnert

Pfarrer Uwe Rimbach auf dem Bike, Jörn Spiegelberg an der Kamera und Dietrich Schneider am Ton während der Dreharbeiten für den Motorradgottesdienst des Evangelischen Kirchenkreises Unna.

Motorradgottesdienst in Unna in diesem Jahr online
Biker in Bayern treffen sich zum Saisonstart in kleinerem Kreis
Der Kirchenkreis Unna lädt am Sonntag zum Auftakt der Motorradsaison zu einem Online-Gottesdienst für Biker ein. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen werde es dieses Mal kein persönliches Zusammenkommen auf dem Kirchplatz der evangelischen Stadtkirche in Unna geben, teilte der Kirchenkreis mit. Biker in Bayern indes wagen einen Gottesdienst in kleinerem Kreis

Der Online-Gottesdienst in Unna wird demnach von Pfarrer Uwe Rimbach, selbst passionierter Motorradfahrer, als Roadmovie gestaltet. In dem Videofilm finden sich klassische Gottesdienst-Elemente ebenso wie Fahrtmitschnitte durch den südlichen Kirchenkreis, wie es hieß.

Der Biker-Gottesdienst ist ab Sonntag auf der Homepage und dem Youtube-Kanal des Kirchenkreises abrufbar. Er gehört zur Reihe "lebenszeiten", in der monatlich ein Gottesdienst aus einer Gemeinde oder Region im Kirchenkreis produziert wird. Die Kollekte ist bestimmt für die Evangelische Jugendarbeit in Westfalen und unterstützt insbesondere die Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung. Der nächste "lebenszeiten"-Gottesdienst kommt zu Pfingsten aus der Martin-Luther-Gemeinde Bergkamen. Unter dem Titel "Blowin in the wind" stehen Songtexte des US-Musikers und Songwriters Bob Dylan im Mittelpunkt.

Mit einem ökumenischen Motorradgottesdienst eröffnen indes Biker aus Bayern an diesem Sonntag (25. April) in Mainburg (Kreis Kelheim) die Motorradsaison. Sie bitten dabei um den Schutz und Segen Gottes für die neue Saison. Coronabedingt werde der Gottesdienst (11.30 Uhr) online übertragen, finde aber auch live in kleinerem Kreis in der Brandhalle Mainburgs statt, teilte die Arbeitsgemeinschaft Motorrad der evangelischen Landeskirche mit.

Jedes Jahr im Frühjahr lädt der 1. Motorradclub Mainburg zu einem großen Gottesdienst unter freiem Himmel ein. Dies sei heuer nicht möglich, so der Sprecher, Pfarrer Frank Möwes, laut Mitteilung. Ganz auf den Gottesdienst verzichten wollten die Beteiligten aber nicht, weshalb sie sich auf eine hybride Veranstaltung geeinigt hätten. Bei dem Gottesdienst erscheine auch der Pfarrer in Motorradkluft, außerdem kämen weitere Mitglieder des Motorradclubs zu Wort und berichteten über ihr Hobby, hieß es weiter. Der Gottesdienst wird online auf www.kirchraum-ingolstadt.de übertragen.

Meldungen

Top Meldung
Ökumenische Graffiti Aktion zu Pfingsten in Fulda
Ein Zeichen der Hoffnung setzen die evangelischen und katholischen Kirchen vor Pfingsten in Fulda. Vom 22. Mai bis zum 5. Juni wird die ökumenische Kunstaktion „#beigottbrenntlicht“ zu sehen sein.