Predigt für 750 Euro auf ebay ersteigert

Prediger mit Bibel

©Getty Images/iStockphoto/georgemuresan

Den Zuschlag für eine Predigt auf ebay bekam ein anonymer Bieter, der an dem Onlinegottensdienst am 31. Januar um 11 Uhr auch teilnehmen wird.

Predigt für 750 Euro auf ebay ersteigert
Für die Hamburger Kirchengemeinde Lohbrügge wurde zum zweiten Mal eine Predigt auf ebay versteigert. 750 Euro zahlt ein norddeutscher Christ, der aber anonym bleiben will.

Gemeindepastor Jonas Goebel (32) wird die Predigt im Gottesdienst am 31. Januar um 11 Uhr halten. Das Geld wird der Kollekte zugeführt und soll einem gemeinnützigen Projekt zugute kommen, wie Goebel sagte. Der Gottesdienst in der evangelischen Auferstehungskirche kann unter www.kap-kirche.de über Zoom und Youtube verfolgt werden.

Bei der Versteigerung auf ebay ging es um die Wahl des Themas der Predigt. Alle Gäste des Gottesdienstes konnten über den Ablauf und die Inhalte des entsprechenden Gottesdienstes abstimmen. So ging es etwa um die Wahl, welche Lieder man hören möchte, mit welchen Instrumenten diese begleitet werden sollen, ob es eine oder zwei Lesungen geben solle, und um viele weitere solcher Abstimmungen.

Die futuristische Architektur der Ev.-Luth. Auferstehungskirchengemeinde Lohbrügge in Hamburg läßt sich ein einem Virtuellen Rundgang bestaunen.

Der unbekannte Bieter hatte nach Angaben des Pastors im NDR-Weihnachtsgottesdienst der Auferstehungskirche von der eBay-Aktion erfahren. Er war bei einem Gebot von 500 Euro eingestiegen und hatte bei 631 Euro den Zuschlag erhalten. Dann rundete er den Betrag noch einmal auf 750 Euro auf. Der Bieter will an dem digitalen Gottesdienst teilnehmen.

Gemeindepastor Jonas Goebel

Das Thema der Predigt lautet "In der Welt habt ihr viel Bekümmernis". Es werde darin um Schicksalsschläge von Angehörigen oder einem selbst gehen, kündigte Goebel an. Es sei die große Frage: "Wieso lässt Gott Leid zu?" Er wolle dabei auch den Umgang mit Menschen thematisieren, die Leid erfahren haben. Goebel hatte im Sommer 2019 erstmals eine Predigt versteigert. Damals kamen 250 Euro zusammen.

Mehr zu Predigt
Der dritte Sonntag im Oktober wird in vielen Gemeinden als Männersonntag gefeiert. In den Gottesdiensten werden die Lebenswirklichkeiten von Männern in den Fokus genommen und kommen dort mit ihren Belangen in besonderem Maße vor.
Heinrich Bedford-Strohm auf der "Sea-Watch 4"
Wir helfen - einfach weil wir Menschen sind. Diese Kernbotschaft zieht Heinrich Bedford-Strohm aus dem Gleichnis vom Samariter und verbindet sie in seiner Predigt im ZDF-Gottesdienst mit den Geschichten der Seenotretter auf dem Mittelmeer.