Frank Dittmer ist neuer Bachwochen-Leiter

Frank Dittmer ist neuer Bachwochen-Leiter

Die Greifswalder Bachwoche hat einen neuen Leiter: Landeskirchenmusikdirektor Frank Dittmer werde die Stelle im April kommenden Jahres antreten, teilten die Veranstalter der Bachwoche am Mittwoch mit. Damit endet eine über zweijährige Vakanz, die durch die Pensionierung des langjährigen Bachwochen-Leiters und Universitätsprofessors Jochen A. Modeß seit September 2018 bestand.

Dittmer wurde auf den Lehrstuhl für Kirchenmusik mit Schwerpunkt Chorleitung am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald berufen. In dieser Funktion wird er zugleich künstlerischer Leiter der Greifswalder Bachwoche und des Greifswalder Domchores sein. Der 55-Jährige sei nicht nur ein erfahrener Chorleiter und ausgewiesener Orgelvirtuose, sondern durch seine Arbeit als Landeskirchenmusikdirektor seit 2000 in der Nordkirche "bestens bekannt als leidenschaftlicher Kirchenmusiker, der Menschen und Chöre zu motivieren versteht", hieß es.

Die Greifswalder Bachwoche ist das älteste Musikfestival Mecklenburg-Vorpommerns. Sie fand erstmals 1946 auf Initiative des damaligen Domkantors Hans Pflugbeil statt. Träger des Festivals ist die evangelische Nordkirche.

Meldungen

Top Meldung
Gottesdienstbesucher in Berliner Kirche
Die Evangelisch-reformierte Kirche empfiehlt ihren Gemeinden ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 200 in einem Landkreis oder einer Stadt auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Grundsätzlich entschieden darüber die Kirchengemeinden selbstständig.