Merkel will Einigung auf schärferes EU-Klimaziel 2030 in diesem Jahr

Merkel will Einigung auf schärferes EU-Klimaziel 2030 in diesem Jahr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt eine europäische Einigung bis Jahresende auf ein ehrgeizigeres Klimaziel für 2030 an. Sie verwies am Mittwoch im Bundestag auf den Vorschlag von EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen, die Treibhausgase in den kommenden zehn Jahren um 55 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren. Bisher war das Ziel minus 40 Prozent.

Die Bundesregierung werde während der deutschen Ratspräsidentschaft für die Umsetzung des ehrgeizigeren Ziels kämpfen, betonte Merkel. Bis zum Ende der Ratspräsidentschaft solle es einen einheitlichen Beschluss aller EU-Mitgliedstaaten dazu geben. Deutschland hat die EU-Ratspräsidentschaft noch bis Ende Dezember inne. Nationale und internationale Klimamaßnahmen sind notwendig, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.

Meldungen

Top Meldung
Die Vesperkirchen in Nürnberg und Schweinfurt sollen trotz hoher Corona-Infektionszahlen nicht ausfallen. Sie werden Anfang 2021 aber in neuer Form und deutlich kleiner geplant, wie die Organisatoren am Montag dem epd sagten.