Kreative Ideen von Kirchengemeinden während Corona gesucht

Kirchliche digitale Projekte aus Corona Zeit bewerben sich um Preis

Getty Images/BNB Photo

Wie hat Ihnen die Digitalisierung dabei geholfen, weiterhin für Ihre Gemeinde in Corona Zeiten da zu sein? Digitale kirchliche Projekte dürfen sich bewerben!

Kreative Ideen von Kirchengemeinden während Corona gesucht
Der IT-Dienstleister für den kirchlichen Markt, ECKD-KIGST, will besonders kreative Ideen von Kirchengemeinden während der Corona-Krise prämieren.

In Zusammenarbeit mit dem Referat Gottesdienst, Kirchenmusik und theologische Generalia der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck sollen drei Projekte nominiert werden, die es am besten geschafft haben, der Krise mit Initiativen außerordentlicher Menschlichkeit zu begegnen, teilte der Dienstleister am Freitag mit. Hauptpreis ist ein Tablet.

Verbunden mit dem Wettbewerb ist eine Umfrage, welche Erfahrungen mit digitaler Gemeindearbeit gemacht wurden. Dazu müsse ein Fragebogen im Internet ausgefüllt werden, innerhalb dessen auch die Projektvorstellung erfolgen könne, hieß es. Teilnahmeschluss ist Sonntag, 17. Mai.

Meldungen

Top Meldung
Corona-Ansteckung beim Singen durch Abstand vermeiden
Trennwände zwischen Sängern, permanent gelüftete Räume und mehr Abstand nach vorne: Der Chor des Bayerischen Rundfunks hat zusammen mit Wissenschaftlern das Corona-Ansteckungsrisiko beim Singen untersucht - nun liegen erste Ergebnisse vor.

aus dem chrismonshop

Und Gott chillte
Am siebten Tag war Gott fertig mit seinem Kreativ-Projekt, fand das Ergebnis genial und beschloss, ab jetzt zu chillen. 1. Mose 2,1 (louloujane,) Gott ist der Oberchecker! Er...