Evangelische Bank feiert Richtfest

Evangelische Bank feiert Richtfest

Die Evangelische Bank hat am Mittwoch das Richtfest für ihren Um- und Neubau in Kassel gefeiert. In dem Gebäude, das im Sommer 2020 bezugsfertig sein soll, werde eine völlig neue Arbeitswelt entstehen, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bank, Thomas Katzenmayer. Insgesamt würden nach Fertigstellung rund 19.000 Quadratmeter für 380 Beschäftigte zur Verfügung stehen.

Das neue Gebäude besteht aus einem alten Bankgebäude aus den 80er Jahren und einem von der Bank erworbenen benachbarten Bau aus den 50er Jahren. Beide Gebäude wurden seit Ende 2017 komplett entkernt und werden mit einem Verbindungsbau verzahnt.

In dem Neubau wird es einen Veranstaltungsbereich geben, auch die Einrichtung einer Cafeteria und einer Kantine ist geplant. Ferner wird ein kapellenartiger "Raum der Stille" geschaffen, der in die Schalterhalle hineinragt.

Meldungen

Top Meldung
Wolfram Steckbeck vor dem Engelsgruß in der Nürnberger Kirche St. Lorenz
Wie politisch darf Kirche sein? Ein Thema, über das regelmäßig heiß diskutiert wird. In den Kommentargottesdiensten der Nürnberger Lorenzkirche haben Statements zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen seit einem halben Jahrhundert ihren Platz.