Das Best-of aller Gespräche vom "Roten Sofa"

Der Nobelpreisträger Denis Mukwege auf dem "Roten Sofa".

© ekn

Der Nobelpreisträger Denis Mukwege auf dem "Roten Sofa".

Das Best-of aller Gespräche vom "Roten Sofa"
Auf dem Kirchentag in Dortmund hat viel Prominnenz auf dem "Roten Sofa" des Evangelischen Medienverbands in Deutschland (EMVD) Platz genommen: Nobelpreisträger Denis Mukwege, Theologen wie Heinrich Bedford-Strohm und Margot Käßmann, Politiker wie Heiko Maas, Joachim Gauck und Robert Habeck sowie viele andere. Die Highlights im Überblick.

Los ging es am Donnerstag auf der Bühne vor den Westfalenhallen mit Ekkehard Thiesler, Erik Flügge, Thomas Middelhoff, Armin Laschet, Petra Pau, Cornelia Füllkrug-Weitzel, Daniel Schmidt, Josef Schuster, Joachim Gauck und Fritz Eckenga.

Ein Best-of von Donnerstag, den 20. Juni 2019.

Am Freitag gaben sich dann bekannte Theologen wie Heinrich Bedford-Strohm und Margot Käßmann, Prominenz aus der Politik wie Rpbert Habeck und Ulrich Sierau, Journalisten-Legenden wie Hans Leyendecker und Manfred Breuckmann sowie viele mehr dort quasi die Klinke in die Hand.

Ein Best-of vom Freitag, 21. Juni 2019

Und auch am dritten Tag blieb das "Rote Sofa" selbstverständlich nicht leer. Unter anderem waren Bundesaußenminister Heiko Maas, Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege und Kabarettist Bodo Wartke mit dabei.

Ein Best-of vom Samstag, den 22. Juni 2019.