Pfarrer kicken in Düsseldorf gegen Imame

Fußball im Vatikan

© Getty Images/iStockphoto/Ljupco

Pfarrer kicken in Düsseldorf gegen Imame
Am 1. Mai treten in Düsseldorf-Benrath wieder evangelische und katholische Pfarrer gegen Imame zu einem Benefiz-Spiel an.

Schiedsrichter der um 16 Uhr beginnenden Partie ist ein Vertreter der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, wie der Kreis der Düsseldorfer Muslime (KDDM) mitteilte. Das Spiel ist Teil eines Sport- und Familienfestes, das in diesem Jahr zum siebten Mal stattfindet. Schirmherr der Veranstaltung ist der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD), der auch das Grußwort sprechen wird. Die Erlöse des Festes sollen für die Betriebskosten des muslimischen Gebetsraumes am Düsseldorfer Flughafen verwendet werden. Im letzten Jahr kamen rund 8.000 Besucher zu der Veranstaltung.

Das Fest auf dem Gelände des VfL-Benrath (Karl-Hohmann-Straße 70, 40597 Düsseldorf-Benrath) beginnt um 11 Uhr, das Ehrenspiel "Pfarrer gegen Imame" um 16 Uhr.

Meldungen

Top Meldung
Klage gegen Kirchesteuer abgewiesen
Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Klage eines ehemaligen Kirchenmitgliedes gegen den Einzug der Kirchensteuer abgewiesen. Die von der 66-jährigen Berlinerin angefochtenen Steuerbescheide seien rechtmäßig gewesen, sagte der Vorsitzende Richter der Kammer.