Propst von Jerusalem wird Oberkirchenrat in Baden

Oberkirchenrat in Baden

© bortonia/istockphoto

Wolfgang Schmidt wird der neue Leiter des Referates Erziehung und Bildung im Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe.

Propst von Jerusalem wird Oberkirchenrat in Baden
Der bisherige Propst von Jerusalem, Wolfgang Schmidt (59), wird neuer Leiter des Referates Erziehung und Bildung im Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe.

Er werde Nachfolger von Christoph Schneider-Harpprecht, der im Sommer in den Ruhestand geht, teilte die Evangelische Landeskirche in Baden am Freitag mit. Der gebürtige Karlsruher Schmidt ist seit 2012 Propst der Erlöserkirche in Jerusalem im Dienst der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Schmidt war Gemeindepfarrer in Gengenbach, bevor er 2002 die Leitung der Arbeitsstelle für Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg übernahm und dort zuletzt auch zusätzlich das Industrie- und Sozialpfarramt für Südbaden innehatte. Von Jerusalem aus betreut er derzeit die rund 2.000 zwischen dem Mittelmeer und Jordanien lebenden deutschsprachigen evangelischen Christen sowie Pilger und Touristen und leitet die Stiftungseinrichtungen der EKD in Jerusalem.

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh sagte den Angaben zufolge nach der Wahl, Schmidt stehe "für eine Kirche der Freiheit, die Menschen von jung bis alt auf ihren Glaubenswegen begleitet und durch Bildungsangebote stärkt". Er verbinde Erfahrungen und konzeptionelle Überlegungen zu Religionsunterricht, Gemeindepädagogik und Erwachsenenbildung aus Baden mit den Erfahrungen einer evangelischen Kirche im weiten ökumenischen Horizont, im Gespräch mit Judentum und Islam und mit vielen politisch Verantwortlichen. Schmidt wird am 17. Juli in sein neues Amt eingeführt.

Meldungen

Top Meldung
Geburtenstation von Crivitz soll geschlossen werden.
Im Städtchen Crivitz droht die Schließung der Geburtenstation. Dagegen gehen die Menschen auf die Straße, und auch die Kirchengemeinde ist dabei.