Kirchliches Filmfestival ehrt Wim Wenders

Wim Wenders

© epd-bild/Friedrich Stark

Dem Regisseur Wim Wenders wird vom Kirchliche Filmfestival Recklinghausen ein Ehrenpreis für sein Lebenswerk überreicht.

Kirchliches Filmfestival ehrt Wim Wenders
Das Kirchliche Filmfestival Recklinghausen verleiht dem Regisseur Wim Wenders einen Ehrenpreis für sein Lebenswerk.

Die Auszeichnung wird Wenders am 24. März bei der Vorstellung seines Filmes "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" überreicht, wie die Organisatoren mitteilten. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird zum zehnjähriges Bestehen des Festivals erstmals verliehen. Die Auszeichnung würdige Wenders facettenreiches Werk, das den Menschen und die Menschlichkeit in den Vordergrund rücke, erklärte der Arbeitskreis "Kirche & Kino" des evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen und des katholischen Kreisdekanats Recklinghausen.

Mehr zu Film
Jesus Darsteller im Bibelhaus Erlebnis Museum
Im "Bibelhaus Erlebnis Museum" in Frankfurt am Main kommt Jesus als queere Person zurück auf die Erde. Das Theaterstück ist online zu erleben.
Afghanischer Film kommt in die Kinos
Der Dokumentarfilm "Kabul, City in the Wind " von Aboozar Amini - von der Jury der Evangelischen Filmarbeit ausgezeichnet - ist nun mit dem afghanischen Regisseur auf einer kleinen Kino-Tour durch Deutschland unterwegs.