Spaziergängerin findet 1,50 Meter große Jesusfigur auf Parkbank

Goldfarbene Jesus-Skulptur auf Parkbank

Foto: epd-bild/Polizeiinspektion Göttingen

Eine Passantin findet in Göttingen eine zirka 1,5-Meter große Jesusfigur.

Spaziergängerin findet 1,50 Meter große Jesusfigur auf Parkbank
Auf einer Parkbank in Göttingen hat eine Spaziergängerin in der Nacht zum Donnerstag eine rund anderthalb Meter große Jesusfigur gefunden.

Woher die goldfarbene Skulptur aus Kunststoff und Gips stammt, sei noch nicht bekannt, sagte eine Polizeisprecherin. Es werde nicht ausgeschlossen, dass die Figur irgendwo gestohlen worden sei. Da sie keine Hände habe, sei anzunehmen, dass sie eigentlich an ein Kruzifix gehöre.

Die Finderin hatte sofort die Polizei informiert. Beamte brachten die Jesusfigur mit dem Streifenwagen zur Wache, wo sie erst einmal trocken untergebracht wurde. Die Ermittlungen in dem Fall dauerten am Donnerstag an.

Mehr zu Kunst
Gemälde Mönch am Meer von Caspar David Friedrich
Alles, was man braucht, ist ein Horizont. Dann kommt das Staunen von selbst, sagt Kunstexperte Lukas Meyer-Blankenburg über Caspar David Friedrichs "Mönch am Meer".
Statt Glockengeläut E-Gitarrenklänge vom Kirchturm in Hamburg
Ungewöhnliches Kultur-Projekt: Die evangelische Immanuelkirche in Hamburg-Veddel klingt derzeit anders: Wenn alle Viertelstunde vom Kirchturm die Zeit angekündigt wird, sind statt Glockenschläge kurze Gitarren-Riffs zu hören.