AfD-Demo und Gegenveranstaltungen in Berlin

AfD-Demo und Gegenveranstaltungen in Berlin
Zu einer Großdemonstration der AfD heute (Sonntag) im Berliner Regierungsviertel sind zahlreiche Gegenveranstaltungen angekündigt.

Die Demonstration der größten Oppositionspartei im Bundestag steht unter dem Motto "Zukunft Deutschland" und wendet sich gegen die Politik der Bundesregierung.

Mehr zu Alternative für Deutschland
Mit entschiedenen Worten hat der Münchner Regionalbischof Christian Kopp dazu aufgerufen, die AfD nicht zu wählen.
Johanna Bernstengel, Stadtjugendpfarrerin in Jena
Die Jenaer Stadtjugendpfarrerin spricht auf chrismon.de über die Frage, ob die Wahl von Thomas Kemmerich die Gesellschaft in Thüringen weiter spaltet.


Die Losung der Gegendemonstrationen lautet "Stoppt den Hass! Stoppt die AfD!". Aufgerufen hat dazu ein Bündnis von Flüchtlings- und Nachbarschaftsinitiativen, Parteien, Gewerkschaften, Verbänden und Clubbetreibern. Laut Sprecherin Nora Berneis werden zu den Gegenveranstaltungen insgesamt mehr als 10.000 Menschen erwartet. Sie kündigte auch Aktionen des kollektiven Ungehorsams an. Dies sei nötig, um der AfD "die rote Linie" zu zeigen.